Kategorie: Autoren

Christoph Butterwegge - Foto Pat Christ

Der Riss wird immer tiefer – Pat Christ

Chris­toph Butter­weg­ge analy­siert die wach­sen­de Ungleich­heit in Deutsch­land – – - Dieses Buch war seiner­zeit ein bedeu­ten­des Ereig­nis: 250.000 Exem­pla­re von „Macht und Herr­schaft in der Bundes­re­pu­blik“ konn­ten unter die Leute gebracht werden. Best­sel­ler­au­tor Urs Jaeggi aus der Schweiz beschreibt darin 1973, wie ungleich die wirt­schaft­li­che Macht in Deutsch­land verteilt ist. Seither…

Wachstum

Die Rolle niedriger Zinsen für die öffentlichen Haushalte – Thomas Kubo

In den letz­ten Ausga­ben der HUMANEN WIRTSCHAFT warfen wir einen schlag­licht­ar­ti­gen Blick auf den Zusam­men­hang zwischen nied­ri­gen Zinsen, Bargeld, der Ökolo­gie und dem Banken­sek­tor. In dieser Ausga­be befas­sen wir uns mit den öffent­li­chen Haus­hal­ten. – – - Wolf­gang Schäub­le war in seiner Zeit als Finanz­mi­nis­ter auf die »schwar­ze Null« stolz. Als Gründe…

Prozentblumen

Kritiker der Zinskritiker müssen kritisiert werden – Christian Mayer

Oder: Die eigene Welt­sicht muss sich immer wieder an der Reali­tät bewei­sen – – - YouTube ist eine wunder­ba­re Erfin­dung. Dort finden sich massen­haft Doku­men­ta­tio­nen zu allen möglich Themen. Zugleich bietet diese Platt­form aber jedem und jeder auch die Möglich­keit, seine Meinung einem riesi­gen Publi­kum anzu­tra­gen. Und dass die Quali­tät der Beiträge…

Trojanisches Pferd

Unsere Demokratie und das Trojanische Pferd – Siegfried Wendt

– – - 1. Was ist Demo­kra­tie? – – - Demo­kra­tie ist ein Sammel­be­griff für bestimm­te kultu­rell entwi­ckel­te Orga­ni­sa­ti­ons­for­men zur Rege­lung des Zusam­men­le­bens von Menschen. Die Bezeich­nung „Demo­kra­tie“ ist grie­chi­schen Ursprungs und bedeu­tet Volks­herr­schaft. – – - Bekann­te deut­sche Kompo­si­ti­ons­be­grif­fe, in denen der Begriff Demo­kra­tie vorkommt, sind beispiels­wei­se Deut­sche Demo­kra­ti­sche Repu­blik, Chris­t­­lich-Demo­­kra­­ti­­sche Union, Sozi­al­de­mo­kra­ti­sche Partei Deutschlands,…

Andreas Bangemann

Strahlkraft des Schönen – Editorial 01/2020

In dieser Ausga­be finden Sie den ersten Teil eines Aufsat­zes von Lars Spuy­broek, einem Wissen­schaft­ler nieder­län­di­scher Abstam­mung, der in den USA lehrt. – – - Ich habe den Text in einem Buch „wieder­ent­deckt“, das ich 2017 am Bücher­tisch einer Veran­stal­tung in Eind­ho­ven kaufte. Es heißt „Giving And Taking – Anti­do­tes to a culture…

Economia 2020
Economia 2020

Economia – The Limited Edition – Terminhinweis

am 15. und 16. Mai 2020, Natlab, Eind­ho­ven, Nieder­lan­de – – - „Econo­mia – The Limi­ted Editi­on“ ist eine englisch­spra­chi­ge Konfe­renz im Natlab, dem ehema­li­gen Physik­la­bor der Firma Phil­ips. Ziel der Veran­stal­tung ist es, neue Wege für spie­le­ri­sche und phan­ta­sie­vol­le zukünf­ti­ge Entwick­lun­gen in der Wirt­schaft zu entwer­fen. Das erste Econo­­­mia-Festi­­val, das 2017…

Der neue Vorstand der Stiftung für Reform der Geld- und Bodenordnung

Neues von der Stiftung für Reform der Geld- und Bodenordnung – Werner Onken

Das zu Ende gegan­ge­ne Jahr 2019 stell­te in mehr­fa­cher Hinsicht eine Zäsur für die Stif­tung dar: – – - Nach 35-jähri­­ger Tätig­keit für die Stif­tung (von 1983 bis 1990 als freier Mitar­bei­ter und von 1990 bis 2018 als wissen­schaft­li­cher Ange­stell­ter) ging Dipl.-Ökonom Werner Onken zum letz­ten Jahres­wech­sel in den Ruhe­stand. Bis zur Regelung…

www.grundsteuerreform.net

Bodenwertsteuer-Seminar „Grundsteuer: Zeitgemäß!“ – Ein bundesweiter Aufruf

Im Früh­jahr 2020 veran­stal­tet „Grund­steu­er: Zeit­ge­mäß!“ Semi­na­re zur Grund­steu­er­re­form und über die Möglich­keit zur Einfüh­rung einer Boden­wert­steu­er auf Landes­ebe­ne. Die Semi­na­re sollen die Teilnehmer*innen über die Neure­ge­lung der Grund­steu­er auf Bundes­ebe­ne und die Arbeit von „Grund­steu­er: Zeit­ge­mäß!“ infor­mie­ren sowie Fach­kennt­nis­se über die Boden­wert­steu­er vermit­teln und dazu befä­hi­gen, sich im eigenen…

Demo in Hannover 0

Viel zu viele sind Verlierer – Pat Christ

– – –  Warum sich Gerhard Schick in der „Bürger­be­we­gung Finanz­wen­de“ enga­giert – – –  Immer dann, wenn Syste­me in eine Krise gera­ten, ploppt das Thema „Finanz­märk­te“ auf. Wie lässt sich das Finanz­sys­tem so stabi­li­sie­ren, dass es nicht direkt Krisen und insge­samt weni­ger Verlie­rer produ­ziert? „Diese Frage zu stel­len, wenn es eine Krise…

Techniker und Poet

Der Techniker und der Poet – Gero Jenner

– – –  wüten­des Streit­ge­spräch, halb­her­zi­ge Versöh­nung – – –  Der Tech­ni­ker denkt, der Poet lässt auch die Gefüh­le spre­chen, oft sind es frei­lich nur die Gefüh­le, ohne dass ihm das Denken dabei in die Quere kommt. Der Tech­ni­ker drängt dem Poeten recht scho­nungs­los seine Meinung auf: Dessen Ansich­ten würden in unse­rer Zeit…

Buch 0

Boden behalten, Stadt gestalten – Heinz Girschweiler

- – – Eine Buch­be­spre­chung– – – Anfang 2016 haben die Bürge­rin­nen und Bürger des Kantons Basel-Stadt beschlos­sen, dass ihr Gemein­we­sen künf­tig keinen Boden mehr verkauft. Statt­des­sen wird er Nutzern im (Erb-)Baurecht abge­tre­ten wo das Gemein­we­sen keinen Eigen­be­darf hat. Dieser poli­ti­sche Vorstoß hat in der Schweiz und in Deutsch­land eine Reihe weite­rer Initiativen…

Überwachung 0

Bankenzahlen – Thomas Kubo

– – –  Vertre­ter von Banken äußern sich in der Presse regel­mä­ßig miss­bil­li­gend zu Nega­tiv­zin­sen. Geld­re­for­mer verwei­sen hinge­gen auf die posi­ti­ven gesamt­wirt­schaft­li­chen Effek­te der lang­an­hal­ten­den Nied­rig­zins­pha­se und fordern mit Hilfe konkre­ter Reform­schrit­te, wie beispiels­wei­se einer Umlauf­si­che­rungs­ge­bühr, mehr Spiel­raum für einen noch weiter ins Minus tendie­ren­den, markt­ge­rech­ten Zins­fuß. Ihrer Meinung nach ist Marktgerechtigkeit…

Greta Thunberg vor dem Schwedischen Parlamentsgebäude in Stockholm im August 2018 0

Greta Thunberg zurück nach Europa – Elmar Klink

– – –  Die schwe­di­sche Klima­pro­test­le­rin Greta Thun­berg ist auf ihrer USA-Rund­­rei­­se in Kali­for­ni­en ange­langt. Dort wurde sie gerade Zeugin verhee­ren­der Wald­brän­de bei Los Ange­les und San Fran­cis­co. Bei „Fridays for Future“-Protesten vor Ort hat sie die Vernich­tung von Flora und Fauna sowie mensch­li­cher Sied­lun­gen scharf kriti­siert, auch als Folgen der weltweiten…

Ein Leben mit Spuren
Karl-Dieter Bodack
0

Scheinwerfer auf die Deutsche Bahn – Karl-Dieter Bodack

– – –  Buch­be­spre­chun­gen – – –  Arno Luik: „Scha­den in der Ober­lei­tung –Das geplan­te Desas­ter der Deut­schen Bahn“ – – –  Westend Verlag; Frank­furt, 2019; 296 Seiten; Paper­back; € 20,00 (Druck) ISBN 978–3‑86489–267‑7 – – –  ab 30. Januar 2020 auch als eBook verfüg­bar € 13,99 (eBook) ISBN 978–3‑86489–754‑2 – – –  Unglaub­lich: die geschmäh­te Deut­sche Bahn erscheint gerade…

Die Dessauer Bauhaus Kunstakademie. – © Jacek Kadaj | Dreamstime.com

100 Jahre Bauhaus-Revolution – Elmar Klink

– – –  Werk­statt einer sozia­len Ästhe­tik der Moder­ne – – –  Es exis­tier­te als umstrit­te­ne Einrich­tung nur 14 Jahre lang und war ange­lehnt an die Praxis der mittel­al­ter­li­chen Bauhüt­ten der Kathe­dra­len und großen Kirchen­do­me. In diesem Jahr gedenkt man mit bereits mehr­jäh­ri­gem Vorlauf des einma­li­gen, viel­leicht letz­ten Konzepts eines „Gesamt­kunst­werks“ mit Namen…

Ein Leben mit Spuren
Karl-Dieter Bodack
0

Scheinwerfer auf die Deutsche Bahn – Karl-Dieter Bodack

– – –  Buch­be­spre­chun­gen – – –  Arno Luik: „Scha­den in der Ober­lei­tung –Das geplan­te Desas­ter der Deut­schen Bahn“ – – –  Westend Verlag; Frank­furt, 2019; 296 Seiten; Paper­back; € 20,00 (Druck) ISBN 978–3‑86489–267‑7 – – –  ab 30. Januar 2020 auch als eBook verfüg­bar € 13,99 (eBook) ISBN 978–3‑86489–754‑2 – – –  Unglaub­lich: die geschmäh­te Deut­sche Bahn erscheint gerade…

Gesell und Adam Smith
HUMANE WIRTSCHAFT
0

Gesell und die Lehrer – Christian Mayer

– – –  Wer Perspek­ti­ven abseits des Main­streams vertritt, dem bläst ein eisi­ger Wind entge­gen. So ist man es gewohnt, so wird es auch von alter­na­ti­ven Denkern tradiert. Dementspre­chend war ich auf eine verba­le Konfron­ta­ti­on einge­stellt, als ich am 26. Septem­ber 2019 als Refe­rent einein­halb Stun­den auf einer Lehrer­fort­bil­dung an der Landesakademie…

september 2019 in Takayama/Japan 0

Währungsvielfalt in Japan – eine Forschungsreise ans Ende der Welt – Christian Gelleri und Leander Bindewald

– – –  Währungs­viel­falt in Japan – eine Forschungs­rei­se ans Ende der Welt — Bericht von der 5. RAMICS Forschungs­kon­fe­renz zur Währungs­viel­falt, Japan — Chris­ti­an Gelle­ri und Lean­der Binde­wald – – –  Es gibt nicht nur über 10.000 Komple­men­tär­wäh­run­gen auf der Welt, sondern auch eine immer größer werden­de Forschungs-Commu­­ni­­ty, die welt­weit zu dem Thema forscht…

Daniel de Bruins „MONIAC“ 0

Economia – The Limited Edition – Deutsche Übers. v. Andreas Bangemann

– – –  Econo­mia – The Limi­ted Editi­on am 15. und 16. Mai 2020, Natlab, Eind­ho­ven, Nieder­lan­de Einla­dung zur Teil­nah­me und Aufruf zur Einrei­chung von Beiträ­gen „Call for Papers and Artworks“ – – –  „Econo­mia – The Limi­ted Editi­on“ ist eine englisch­spra­chi­ge Konfe­renz im Natlab, dem ehema­li­gen Physik­la­bor der Firma Phil­ips. Ziel der Veranstaltung…

Stimmungsbild Menschen beim Netzwerken 0

Vernetzung in der Freiwirtschaftsszene – Holger Kreft, FJvD e. V.

– – –  Am Wochen­en­de 11.–13. Okto­ber 2019 fand in der Silvio-Gesell-Tagungs­­­stä­t­­te am Nord­rand von Wupper­tal das 2. Vernet­zungs­tref­fen frei­wirt­schaft­li­cher Orga­ni­sa­tio­nen statt. Hier die Ergeb­nis­se im Über­blick: – – –  Eine Struk­tur­auf­stel­lung brach­te einige Impul­se, die sicher noch über länge­re Sicht in unter­schied­li­che Rich­tun­gen wirken werden, auch weil wir mit dieser Metho­de auf eine…

Pinocchio mit Skelett 0

Ein Kurs im Manipulieren – Roland Rottenfußer

– – –  Ein inter­nes Memo­ran­dum beweist: Spätes­tens seit der Bush-Ära wuss­ten die Eliten von der Klima­er­wär­mung und versuch­ten, sie schön zu reden. – – –  Ja, es gab schon in der Amts­zeit von George W. Bush ein Klima. Und ja, auch der Begriff „Klima­er­wär­mung“ war bekannt. Auch kann niemand den dama­li­gen Poli­ti­kern Untätigkeit…

EARTH IS MORE VALUABLE THAN MONEY 0

Maßnahmen gegen den Klimawandel müssen sich rechnen – Editorial 0619

– – – Maßnah­men gegen den Klima­wan­del müssen sich rech­nen – – –  In einer Geld­wirt­schaft entsteht zu jedem frei wähl­ba­ren Zeit­punkt ein Saldo, der aus Einnah­men und Ausga­ben errech­net wird. Man zieht Bilanz. Sei es, weil man es muss, zum Beispiel für das Finanz­amt, oder weil man es will, um Entscheidungsgrundlagen…

Digitalisierung
© Pat Christ

Digitalisierung – Pat Christ

Digi­ta­li­sie­rung – Wie ich sie empfin­de und was andere darüber denken. – Pat Christ – – –  Als Quali­fi­ka­ti­on brach­te ich noch nicht einmal das Abi mit. Das sollte ich erst zwei Jahre später able­gen – mehr schlecht als recht. Was ich mitbrach­te, war eine riesi­ge Neugier auf die Welt. Die Bereitschaft,…

Roter Platz Moskau

Die schwierige Suche nach der Wahrheit – Stefan Nold

29.7.2019: „Moskau­er fordern die Macht heraus – Aus Empö­rung über Wahl­ma­ni­pu­la­ti­on gehen Tausen­de Russen auf die Stra­ßen / Staat reagiert mit Härte“. 30.7.2019: „Protest­wel­le Gefahr für Putin? Kreml lässt im Herzen Moskaus immer mehr Demons­tran­ten nieder­knüp­peln – die Empö­rung wächst“. 5.8.2019: „Hunder­te Fest­nah­men in Moskau. Die Protes­te gegen Will­kür in…

0

Ist die repräsentative Demokratie am Ende – oder erst in den Kinderschuhen? – Johannes Heinrichs

Lieber Herr Kolle­ge Berger, – – –  wir sind uns einige Male in der Silvio-Gesell-Tagungs­­­stä­t­­te begeg­net, zuletzt wohl im Früh­jahr 2006, als ich mich auf Einla­dung der Berli­ner Human­wirt­schafts­grup­pe gerade entschlos­sen hatte, dort bei den Reprä­­sen­­tan­­ten­haus-Wahlen als Spit­zen­kan­di­dat zur Verfü­gung zu stehen. Die Wahl wurde kein voller Erfolg für die Human­­wir­t­­schafts-Partei, wie…

0

Die Bodenrente als Finanzierungspotential des Staates – N. Olah, Th. Huth & D. Löhr

– – –  Das alte Konzept einer „Single Tax“ auf Boden­wer­te ist keines­wegs so abwe­gig, wie es auf den ersten Blick erschei­nen mag. Im Gegen­teil erweist sich die allge­mein verbrei­te­te Vorstel­lung eines „gerech­ten“ Steu­er­sys­tems mit den herkömm­li­chen Steu­er­ar­ten als voll­kom­men absurd. Ein weite­rer Blick auf die Volks­wirt­schaft­li­che Gesamt­rech­nung durch die Brille der…

Zwecksparen

Bonuszwecksparen als Sparform in zinsarmer Zeit – Jörg Gude

– – –  1. Einlei­tung – – –  Gegen­wär­tig leben wir in einer Nied­rig­zins­pha­se mit einem Euro­leit­zins von null Prozent und Sparer haben Mühe, Erträ­ge zu erzie­len. Geschäfts­ban­ken erzie­len auf ihre Gutha­ben bei der Noten­bank einen nega­ti­ven Einla­gen­zins. Es sieht ganz danach aus, dass die Situa­ti­on noch für lange Zeit anhal­ten wird. Dies entspricht…

Digitales Zentralbankgeld – Andreas Bangemann

Die Digi­ta­li­sie­rung ist in den Geld­bör­sen ange­kom­men. In Porte­mon­naies werden immer selte­ner Schei­ne und Münzen aufbe­wahrt. Vorüber­ge­hend tragen sie noch dick auf, weil unzäh­li­ge Karten darin stecken, aber die Bran­che der Geld­beu­tel­her­stel­ler wird sich auf harte Zeiten einstel­len müssen, denn es erscheint unaus­weich­lich, dass Zahlungs­mit­tel jegli­cher Art in die allgegenwärtigen…

Greta Thunberg vor dem Schwedischen Parlamentsgebäude in Stockholm im August 2018

Greta Thunberg – Protestikone und Medien-Objekt – Elmar Klink

Am Mitt­woch­vor­mit­tag (28.8., New Yorker Zeit) traf die 16-jähri­­ge schwe­di­sche Schü­le­rin und Klima­ak­ti­vis­tin, Greta Thun­berg, bei leich­tem Regen in Sicht­wei­te der dunst­ver­han­ge­nen Skyline von Manhat­tan vor New York ein. Die „Mali­zia II“, der Segler, mit dem sie 14 Tage lang als Passa­gier auf See unter­wegs war, anker­te zuvor noch vor…

Wirtschaftsleistung und Geldvermögen, Entwicklungsvergleich – angenäherte Realwerte – 1950 bis 2010
© Helmut Creutz / Nr. 071; Quelle: Bundesbank

Wachstum als Dogma – Thomas Kubo

Die tägli­che Bericht­erstat­tung über die wirt­schaft­li­che Entwick­lung enthält häufig ein impli­zi­tes Dogma: Wachs­tum ist gut, rich­tig und notwen­dig. Dass es ein Dogma ist, wird daran deut­lich, dass es nicht hinter­fragt oder begrün­det, sondern gebets­müh­len­ar­tig wieder­holt wird. Einige Proble­me entste­hen aus Verwir­run­gen, die von Inter­pre­ten des Brut­to­in­lands­pro­duk­tes (BIP) verur­sacht werden. Die…