Kategorie: Roland Rottenfußer

Der Geldmacher
Karl Markovics als Unterguggenberger in „Der Geldmacher“ © epo-film – Foto: © ORF/APA/Jan Hetfleisch
0

Wunder mit Verfallsdatum – Roland Rottenfußer

Eigent­lich war es still gewor­den um „Geld­re­form“, „Frei­geld“, Regio­nal­wäh­run­gen und verwand­te Themen, die vor 10 Jahren zumin­dest unter Einge­weih­ten Blüten­träu­me von einer echten Syste­mal­ter­na­ti­ve sprie­ßen ließen. Die Unbe­weg­lich­keit des (kapi­ta­lis­ti­schen) Status Quo und die Macht seiner Unter­stüt­zer hatten dafür gesorgt, dass die Idee selbst als Utopie an Kraft verlo­ren hatte.…

Foto: Frida aguilar estrada 397198; unsplash
0

Der Terror der Ökonomie – Roland Rottenfußer

Wenn wir eine mensch­li­che­re Gesell­schaft schaf­fen wollen, genügt es nicht, über neue Formen des Wirt­schaf­tens nach­zu­den­ken. Auf den Prüf­stand muss das ökono­mi­sche Denken selbst und seine Ideo­lo­gie einer Welt als Ware. Unser Wirt­schafts­sys­tem leis­tet sich Entwick­lungs­hil­fe für die Reichen, die finan­zi­el­le Unter­stüt­zung einer Absah­­ner-Kaste, der es längst nicht mehr um…

links und rechts 0

Mit Links in die politische Bedeutungslosigkeit – Roland Rottenfußer

So wich­tig Kapi­ta­lis­mus­kri­tik ist – das Geba­ren mancher Genos­sen ist einfach link. – – – In Zeiten des Sozial- und Bürger­rechts­ab­baus, des Ausein­an­der­drif­tens von Arm und Reich, der neuen Kriegs­trei­be­rei und einer gras­sie­ren­den Ideo­lo­gie der „Welt als Ware“ soll­ten sich Linke leicht­tun, hier­zu­lan­de Wahlen zu gewin­nen. Was linken Erfol­gen im…