Kategorie: Stefan Nold

Myth busters. Image created by Redgirl Lee. 0

Bleib Mensch – bleib gesund! – Stefan Nold

Diese Arti­kel ist Michail Sost­schen­ko [Sost­schen­ko, Michail (1970). Bleib Mensch Genos­se. Samm­lung und Über­tra­gung aus dem Russi­schen von Grete Willin­sky. Langen Müller: München und Wien.] gewid­met, der mit skur­ri­lem Humor und Sinn für liebens­wer­te und weni­ger liebens­wer­te mensch­li­che Schwä­chen die Welt auch in dunk­len Tagen etwas heller gemacht hat. – – – …

Free Assange
© Filomena und Stefan Nold
0

Freiheit für Assange – Stefan Nold

– – –  „Free, free, free! Free Assan­ge!” skan­die­ren wir im rauen Stak­ka­to. Mit etwa 100 Menschen marschie­ren meine Frau und ich über die Frank­fur­ter Zeil und fordern die Frei­las­sung des Grün­ders von Wiki­leaks, Julian Assan­ge. Von der Spitze des etwa 30 Meter langen Zuges hören wir „Free free free!“ Möglichst laut,…

George Fox, 1835, Gründer der Quäker 0

Andacht – Stefan Nold

Es ist Sonn­tag, 15. Dezem­ber 2019, drit­ter Advent. Die Weih­nachts­zeit ist die einzi­ge Zeit im Jahr, in der ich ungern zum Gottes­dienst gehe. Das liegt an meiner Erzie­hung. Wir hatten kein Fern­se­hen. Mit sechs habe ich meinen ersten Film gese­hen, im großen Provinz­ki­no in Bad Ems mit meinen Eltern: Das…

Roter Platz Moskau

Die schwierige Suche nach der Wahrheit – Stefan Nold

29.7.2019: „Moskau­er fordern die Macht heraus – Aus Empö­rung über Wahl­ma­ni­pu­la­ti­on gehen Tausen­de Russen auf die Stra­ßen / Staat reagiert mit Härte“. 30.7.2019: „Protest­wel­le Gefahr für Putin? Kreml lässt im Herzen Moskaus immer mehr Demons­tran­ten nieder­knüp­peln – die Empö­rung wächst“. 5.8.2019: „Hunder­te Fest­nah­men in Moskau. Die Protes­te gegen Will­kür in…

Mads Schmidt Rasmussen | Taking Center Stage 0

Vom Herzen in die Hände – Stefan Nold

Sams­tag, 20. April 2019 – – - Es ist Oster­sams­tag, 10:00 Uhr. Filo­me­na und ich sitzen auf unse­rer Veran­da, früh­stü­cken, schau­en auf unse­ren schö­nen Garten und unter­hal­ten uns über das, was wir gerade lesen und was heute zu erle­di­gen ist. Am Sams­tag gehe ich morgens um sieben oder halb acht in mein etwa…