Kategorie: Andreas Bangemann

Carl-A. Fechner und Sarah Süß

Ein Angebot zum Glücklichwerden – A. Bangemann interviewt Carl‑A. Fechner und Sarah Süß

– – - Für 2025 ist der Kino­start eines Films geplant, der nach den Worten der Filme­ma­cher eine Reise in eine nach­hal­ti­ge und gerech­te Zukunft werden soll. Derzeit befin­det sich das Team von Fech­­ner-Media noch in der Produk­ti­ons­pha­se. Neben dem Film soll eine so genann­te Impact-Kampa­­g­ne dazu beitra­gen, die geplan­ten Ziele zu…

Andreas Bangemann

Die Geheimtür zur Verteilungsgerechtigkeit – Editorial

– – - Über viele Jahre hat Helmut Creutz meine Arbeit für die HUMANE WIRTSCHAFT beglei­tet. Der 2017 verstor­be­ne Wirt­schafts­ana­ly­ti­ker war ein uner­müd­li­cher Forscher und Autor unzäh­li­ger Beiträ­ge für diese Zeit­schrift. Das Archiv auf unse­rer Website legt davon Zeug­nis ab. Bei der Zusam­men­stel­lung der Texte für diese Ausga­be ist mir Helmut auf…

Monnaie fondante
HUMANE WIRTSCHAFT

Subsistenz, Freiwirtschaft und das Ende des Wachstums – Editorial

🔊 Hier geht’s zur vorge­le­se­nen Versi­on – – - Subsis­tenz, Frei­wirt­schaft und das Ende des Wachs­tums – ein Drei­klang der Nach­hal­tig­keit – – – Die Begrif­fe Subsis­tenz und Suffi­zi­enz tauchen seit eini­gen Jahren auf, wenn über wirt­schaft­li­ches Wachs­tum disku­tiert wird. In einer Wirt­schaft „jenseits des Wachs­tums“ (Beyond Growth) muss es gelin­gen, die Versorgung…

Kanarienvogel in der Kohlenmine
HUMANE WIRTSCHAFT

A canary in the coalmine – Editorial

Zur deut­schen Versi­on dieses Beitrags🔊 Link to the audio poad­cast versi­on – – - From May 15th to May 17th, I had the privi­le­ge of atten­ding the „Beyond Growth“ confe­rence at the Euro­pean Parlia­ment in Brussels. I agree with those who call it a histo­ric event. You can read why I think…

Baby-Boomer-Roll-ator
HUMANE WIRTSCHAFT

Die Boomer rollen an die Rentenkasse – Editorial

🔊 Hier geht’s zur vorge­le­se­nen Versi­on – – - Die Boomer rollen an die Renten­kas­se– – – Ich bin ein „Baby-Boomer“. Zwischen 1955 und 1969 Gebo­re­ne bezeich­net man in Deutsch­land so. In ande­ren Ländern diffe­rie­ren die Jahr­gän­ge ein wenig, weil die Auswir­kun­gen des 2. Welt­kriegs unter­schied­li­chen Einfluss auf die Ferti­li­tät, die Frucht­bar­keit der jeweiligen…

Kanarienvogel in der Kohlenmine
HUMANE WIRTSCHAFT

Kanarienvogel in der Kohlenmine – Editorial

🔊 Hier geht’s zur vorge­le­se­nen Versi­on – – - Vom 15. bis 17. Mai durfte ich im Euro­pa­par­la­ment in Brüs­sel die Konfe­renz „Beyond Growth“ miter­le­ben. Ich stimme jenen zu, die die Veran­stal­tung histo­risch nennen. Warum ich das denke, können Sie dem Beitrag in dieser Ausga­be entneh­men. Als Ursula von der Leyen in…

Foto: Andreas Bangemann

Woodstock des Degrowth – Andreas Bangemann

– – - Ein Konfe­renz­be­richt – – - Von 15. bis 17. Mai 2023 fand auf Einla­dung vieler Euro­pa­par­la­men­ta­ri­er die Konfe­renz „Beyond Growth“ in Brüs­sel statt. Trei­ben­de Kraft war Phil­ip­pe Lamberts aus Belgi­en. Er ist Vorsit­zen­der der GRÜNEN-Frak­­ti­on. Es gelang ihm, gemein­sam mit 20 weite­ren Abge­ord­ne­ten des Euro­pa­par­la­ments die Kommis­si­ons­prä­si­den­tin Ursula von der Leyen…

Autumn leaves 0

Bücher für den Wandel – zusammengestellt von Andreas Bangemann

– – - Tipps für die Jahres­zeit des Lesens – – - Im Herbst berei­tet die Natur in einem farben­fro­hen Spek­ta­kel die Ruhe des Winters vor. Fast scheint es, also wolle sie zu einem letz­ten berau­schen­den Fest einla­den und damit die Ankün­di­gung für eine Zeit der inne­ren Einkehr verbin­den. Werden und Verge­hen, pracht­voll in…

HUMANE WIRTSCHAFT Titel Herbst 2022
HUMANE WIRTSCHAFT
0

Nordstern voraus! – Andreas Bangemann

– – - Grün­de­rin­nen und Grün­der wollen mit Hilfe einer neuen Rechts­form für Unter­neh­men zum Wandel in Wirt­schaft und Gesell­schaft beitra­gen. Dabei ist der Zweck ihr Nord­stern. – – - Während ein Feuer­werk abge­brannt wird, sieht niemand nach dem gestirn­ten Himmel. – – - Marie von Ebner-Eschen­­bach 1830 – 1916 – – - Immer mehr Jung­un­ter­neh­merïn­nen ist reines Profit­den­ken suspekt.…

Sisyphos' peace roll

Mein persönliches Friedensprojekt – Editorial

– – - Ich wurde beraubt. Der Krieg in der Ukrai­ne nahm mir Zuver­sicht, weil er den Sinn in Frage stellt, der mein Forschen nach besse­ren wirt­schaft­li­chen Rahmen­be­din­gun­gen antreibt. Darin sehe ich meinen Beitrag zur Schaf­fung von Voraus­set­zun­gen für Frie­den und Gerech­tig­keit. Die in seiner Struk­tur ange­leg­ten Anreiz­sys­te­me unse­rer Wirt­schafts­ord­nung führen auf…

Andreas Bangemann 0

Profitpflicht – Editorial

- – – Warum die Pande­mie nicht enden kann– – – Die „gute“ Nach­richt zuerst: Die Geld­ver­mö­gen der Privat­haus­hal­te in Deutsch­land wuch­sen vom 1. Quar­tal 2020 bis zum 2. Quar­tal 2021 um 1 Billi­on Euro. Das sind 1.000 Milli­ar­den €. Pro Kopf zirka 12.000 €. Insge­samt verfü­gen die Deut­schen per 30. 6. 2021 über rund 7,4 Billio­nen Euro an…

0

Demokratie als Lebensart – Editorial

– – - Zahl­rei­cher und komple­xer werden­de gesell­schaft­li­che und ökolo­gi­sche Proble­me lassen sich mit grund­le­gen­den Fragen zu Geld, Wirt­schaft und Wachs­tum verbin­den. Alles wieder­um steht im Zusam­men­hang mit dem poli­ti­schen System und der Beschaf­fen­heit der Demo­kra­tie. Die Verqui­ckung poli­ti­scher Entschei­dun­gen und einfluss­rei­cher mate­ri­el­ler Inter­es­sen ist mitt­ler­wei­le ein offe­nes Geheim­nis. Eine Norma­li­tät, gegen…

Wirtschaft hacken 0

Uwe Lübbermann„Wirtschaft hacken“ – Buchrezension von Andreas Bangemann

Buch­re­zen­si­on „Wirt­schaft hacken“ von Uwe Lübber­mann – – - Unter­ti­tel „Von einem ganz norma­len Unter­neh­mer, der fast alles anders macht“ – – - Die Geschich­te, wie Uwe Lübber­mann zum Grün­der eines Unter­neh­mens­kol­lek­tivs wurde, das sich um ein koffe­in­hal­ti­ges Kalt­ge­tränk dreht, ist unter­halt­sam, aber auch typisch für die neue Grün­der­sze­ne. Am Anfang stand ein Problem.…

Real-Time-Brokering 0

Aktiensparen fürs Alter? – Andreas Bangemann

– – - „Gib mir Dein Geld! Ich mache mehr draus!“ – – – Diesem Lock­ruf von Fonds­an­bie­tern folgen bereits viele Privat­per­so­nen. Die FDP will einen Teil der gesetz­li­chen Rente in eine Akti­en­ren­te umwan­deln, die dann in staat­lich geför­der­te Akti­en­fonds flösse. Mit dem Gedan­ken kann sich SPD-Kanz­­ler­­kan­­di­­dat Olaf Scholz anfreun­den, wenn­gleich er ergänzt, dass…

Finanzschlumpf 0

Enkeltauglich – Andreas Bangemann

– – - Schlumpf Dir einen!“ – – – „Opa, lies mir vom Finanz­schlumpf vor!“ – – – Wenn uns mein drei­jäh­ri­ger Enkel besucht, führt kein Weg am Comic­al­bum der komi­schen blauen Kobol­de vorbei. Es hat seinen festen Platz in meinem Bücher­re­gal. Diese Geschich­ten beglei­te­ten mich seit der Jugend. – – – „Der Finanz­schlumpf – wie…

Forbes Billionaires 0

Sie sind es leid, Steuern zu bezahlen? – Andreas Bangemann

– – - Lernen Sie von Super­rei­chen, wie man es vermei­det. – – - Auslö­ser für diese selbst­ver­ständ­lich nicht ernst­ge­mein­te „Vermö­gens­be­ra­tung“ ist ein Beitrag von Cory Docto­row auf seinem Weblog pluralistic.net. – – – Es geht dabei zwar um die aktu­el­le Aufde­ckung (Herbst 2020) von Machen­schaf­ten aus dem Jahr 2000 eines Finanz­be­ra­tungs­un­ter­neh­mens, das es seit…

DESEQUILIBRADOS 0

Aus dem Gleichgewicht – DESEQUILIBRADOS

– – - Inter­view mit Juan Bald­a­na und Andre­as Bange­mann – – - 2021 wird mit DESEQUILIBRADOS ein Film in die Programm­ki­nos kommen, in dem die Geschich­te Silvio Gesells auf beson­de­re Weise eine Rolle spielt. – – – Regis­seur des Films ist der in Buenos Aires leben­de Argen­ti­ni­er Juan Bald­a­na. Andre­as Bange­mann inter­view­te ihn Anfang…

Balance 0

Für die Balance – Editorial 02–2021

– – - Wenn Leser oder Autoren auf uns stoßen, taucht die Frage oft gleich zu Beginn der sich anbah­nen­den Part­ner­schaft auf: Wofür steht die HUMANE WIRTSCHAFT? Welchem Zweck dient sie? – – – Die Frage zwingt einen, sich einen Umstand für das Stre­ben zu einem Ziel heraus­zu­pi­cken, obwohl es derer viele gibt. Jedenfalls…

Buch von Paul Watzlawick „Die Lösung ist immer der beste Fehler“ 0

„Die Lösung ist immer der beste Fehler“ – Buchrezension

„Die Lösung ist immer der beste Fehler“ Typi­sche Proble­me der Kommu­ni­ka­ti­on im Alltag – Buch­re­zen­si­on von Andre­as Bange­mann – – –  Paul Watz­la­wick: „Die Lösung ist immer der beste Fehler – Typi­sche Proble­me der Kommu­ni­ka­ti­on im Alltag“ – – –  Carl-Auer-Verlag – 12. 06. 2021; Paper­back; 61 Seiten; € 10,– ISBN 978–3‑8497–0389‑9 – – –  zu…

Andreas Bangemann 0

Auf der Suche nach Spardienstleistungen – Editorial

Auf der Suche nach Spar­dienst­leis­tun­gen – – –  „Etwas vom Kopf auf die Füße stel­len“, ist eine geläu­fi­ge Rede­wen­dung. Auf der Suche nach deren Ursprung stößt man auf Karl Marx, wobei noch frühe­re russi­sche Quel­len Inspi­ra­ti­on liefer­ten. Er benutz­te sie in einem Nach­wort im ersten Band des Kapi­tal. Darin setzte er sich…

0

„Marktwirtschaft: Zu einer neuen Wirklichkeit“ – Rezension von Andreas Bangemann

„Markt­wirt­schaft: Zu einer neuen Wirk­lich­keit“ – – - 30 Thesen zur Trans­for­ma­ti­on unse­rer Wirt­schafts­ord­nung – – - Ein Buch von Stephan Bannas und Cars­ten Herr­mann-Pillath – – - Rezen­si­on von Andre­as Bange­mann – – - Wer käme auf die Idee, bei einer Beer­di­gung etwas Welt­ver­än­dern­des zu planen? Das war auch in dieser Geschich­te nicht vorge­se­hen, aber das Manifest,…

HUMANE WIRTSCHAFT ist ansteckend 0

Ein positives Umfeld ist ansteckend – Editorial

Ein posi­ti­ves Umfeld ist anste­ckend – – –  Ein Jahres­rück­blick 2020, ohne auf Corona einzu­ge­hen, wäre sonder­bar. Die Welt wurde durch die Pande­mie in eine chao­ti­sche Lage gestürzt. Uner­freu­li­che Entwick­lun­gen wegen des bedroh­li­chen Klima­wan­dels und einer Viel­zahl sozia­ler und ökono­mi­scher Unwuch­ten gab es zuvor bereits reich­lich. Dann tauch­te über Nacht auch noch…

Russisch Roulette 0

Russisches Roulette – Kein Spiel, wie jedes andere – Kurzgeschichte v. A. Bangemann

– – –  Wie war er nur in diese miss­li­che Lage gera­ten? Man hielt ihm einen Revol­ver an den Kopf. Einen, wie er sie aus Western­fil­men kannte. Mit einer Trom­mel, in die sechs Kugeln pass­ten. – – –  „Heute ist Dein Glücks­tag. Du darfst Russi­sches Roulette spie­len. Es ist nur eine Kugel in der…

Derivat „Die Steinwüste“ von Paul Klee 0

Paolo Cirio – Kunstderivate – Redaktion

Mit den Buch­sta­ben „SPECIMEN“ auf dem gedruck­ten oder digi­ta­len Bild eines Geld­scheins macht man deut­lich, dass es sich um eine erlaub­te Repro­duk­ti­on handelt. Eine kennt­lich gemach­te Fälschung. Auf ähnli­che Weise hat der Künst­ler Paolo Cirio einige tausend Bilder berühm­ter Maler repro­du­ziert. – – –  Paolo Cirio widmet sich den Rechts‑, Wirt­­schafts- und…

0

Charis and Radiance – Lars Spuybroek – Aus dem Engl. übersetzt v. A. Bangemann

Charis and Radi­ance – Charis und strah­len­der Glanz :: Die onto­lo­gi­schen Dimen­sio­nen von Schön­heit – Teil 2 :: Teil 1 erschien in Ausga­be 01/2020 – – –  Glanz und Exis­tenz  – – –  Was in diesem Aufsatz zunächst wie die Entwick­lung einer ästhe­ti­schen Theo­rie aussah, die die x‑te Sicht­wei­se auf das Schöne darstell­te, hat…

Andreas Bangemann 0

Welchen Tod würden Sie lieber sterben? – Editorial

Welchen Tod würden Sie lieber ster­ben? – – –  Nach Erschei­nen unse­rer letz­ten Ausga­be erhiel­ten wir Nach­rich­ten und Briefe von Lesern, die bemän­geln, wie die Arti­kel­zu­sam­men­stel­lung zum Thema Coro­na­vi­rus erfolg­te. Ihnen fehle die kriti­sche Sicht­wei­se, die unter­sucht, ob die dras­ti­schen Lock­­down-Maßnah­­men über­haupt hätten sein müssen. – – –  Ein Argu­ment taucht immer wieder auf:…

John Moeses Bauan on Unsplash.com 0

Macht die Kurve flach! Flatten the Curve – Andreas Bangemann

– – –  Wie das Coro­na­vi­rus mathe­ma­ti­sche Bildung beför­dert und einen Weg offen­bart, wie die Markt­wirt­schaft sich von einem Virus beson­de­rer Art befrei­en kann. Urplötz­lich ist sie da: die Angst. Ein Empfin­den über­nimmt das Komman­do über das Handeln. Der Mensch begibt sich auf die Suche nach Erklä­run­gen. Die Gefahr will einge­schätzt werden. Dabei…

Denker

Denkzeit – Editorial 02/2020

Nahezu abso­lu­ter Still­stand des öffent­li­chen Lebens. Bis auf exis­tenz­si­chern­de Einrich­tun­gen und Unter­neh­men erstarr­te beina­he die gesam­te Welt­wirt­schaft. Die Erdbe­völ­ke­rung wurde in ihren Wohnun­gen einge­sperrt. Den derzeit Leben­den wider­fuhr zeit­gleich eine in dieser Form noch nie dage­we­se­ne Krise. – – –  Wollte man den Menschen Zeit zum Nach­den­ken über eine besse­re Zukunft gewäh­ren, jenseits…

Dies ist keine Übung 0

Klimaziele – Nicht erreichbar ohne neues Wirtschaftssystem – Andreas Bangemann

…ohne neues Wirt­schafts­sys­tem – – - Barce­lo­na ruft den Klima­not­stand aus und findet deut­li­che Worte im Stra­te­gie­pa­pier – – - Mit „Això no és un simu­lacre“ (Dies ist keine Übung) über­schreibt die Stadt­re­gie­rung Barce­lo­nas unter Führung ihrer Bürger­meis­te­rin Ada Colau ein einzig­ar­ti­ges Grund­la­gen­do­ku­ment für konkre­te Maßnah­men, um den Klima­wan­del aufzu­hal­ten. Die Haupt­for­de­rung von Aktionsgruppen,…

Charis

Charis und strahlender Glanz – Lars Spuybroek Aus dem Englischen übersetzt von Andreas Bangemann

Die onto­lo­gi­schen Dimen­sio­nen von Schön­heit – – - Immer wenn wir Dinge betrach­ten, neigen wir dazu, dies mit einem schie­len­den Blick zu tun, mit zwei Bildern, die sich so über­la­gern, dass wir ein einzel­nes Ding sehen, als ob es zwischen zwei Daseins­zu­stän­den schwebt: Einen seiner Teile als ein Ganzes, den ande­ren als…