Kategorie: Andreas Bangemann

Auf der Suche nach Spardienstleistungen – Editorial 0

Auf der Suche nach Spardienstleistungen – Editorial

Auf der Suche nach Spar­dienst­leis­tun­gen – – –  „Etwas vom Kopf auf die Füße stel­len“, ist eine geläu­fi­ge Rede­wen­dung. Auf der Suche nach deren Ursprung stößt man auf Karl Marx, wobei noch frühe­re russi­sche Quel­len Inspi­ra­ti­on liefer­ten. Er benutz­te sie in einem Nach­wort im ersten Band des Kapi­tal. Darin setzte er sich…

„Marktwirtschaft: Zu einer neuen Wirklichkeit“ – Rezension von Andreas Bangemann 0

„Marktwirtschaft: Zu einer neuen Wirklichkeit“ – Rezension von Andreas Bangemann

„Markt­wirt­schaft: Zu einer neuen Wirk­lich­keit“ – – –  30 Thesen zur Trans­for­ma­ti­on unse­rer Wirt­schafts­ord­nung – – –  Ein Buch von Stephan Bannas und Cars­ten Herr­mann-Pillath – – –  Rezen­si­on von Andre­as Bange­mann – – –  Wer käme auf die Idee, bei einer Beer­di­gung etwas Welt­ver­än­dern­des zu planen? Das war auch in dieser Geschich­te nicht vorge­se­hen, aber das Manifest,…

HUMANE WIRTSCHAFT ist ansteckend 0

Ein positives Umfeld ist ansteckend – Editorial

Ein posi­ti­ves Umfeld ist anste­ckend – – –  Ein Jahres­rück­blick 2020, ohne auf Corona einzu­ge­hen, wäre sonder­bar. Die Welt wurde durch die Pande­mie in eine chao­ti­sche Lage gestürzt. Uner­freu­li­che Entwick­lun­gen wegen des bedroh­li­chen Klima­wan­dels und einer Viel­zahl sozia­ler und ökono­mi­scher Unwuch­ten gab es zuvor bereits reich­lich. Dann tauch­te über Nacht auch noch…

Russisch Roulette 0

Russisches Roulette – Kein Spiel, wie jedes andere – Kurzgeschichte v. A. Bangemann

– – –  Wie war er nur in diese miss­li­che Lage gera­ten? Man hielt ihm einen Revol­ver an den Kopf. Einen, wie er sie aus Western­fil­men kannte. Mit einer Trom­mel, in die sechs Kugeln pass­ten. – – –  „Heute ist Dein Glücks­tag. Du darfst Russi­sches Roulet­te spie­len. Es ist nur eine Kugel in der…

Derivat „Die Steinwüste“ von Paul Klee 0

Paolo Cirio – Kunstderivate – Redaktion

Mit den Buch­sta­ben „SPECIMEN“ auf dem gedruck­ten oder digi­ta­len Bild eines Geld­scheins macht man deut­lich, dass es sich um eine erlaub­te Repro­duk­ti­on handelt. Eine kennt­lich gemach­te Fälschung. Auf ähnli­che Weise hat der Künst­ler Paolo Cirio einige tausend Bilder berühm­ter Maler repro­du­ziert. – – –  Paolo Cirio widmet sich den Rechts‑, Wirt­­schafts- und…

0

Charis and Radiance – Lars Spuybroek – Aus dem Engl. übersetzt v. A. Bangemann

Charis and Radi­an­ce – Charis und strah­len­der Glanz :: Die onto­lo­gi­schen Dimen­sio­nen von Schön­heit – Teil 2 :: Teil 1 erschien in Ausga­be 01/2020 – – –  Glanz und Exis­tenz  – – –  Was in diesem Aufsatz zunächst wie die Entwick­lung einer ästhe­ti­schen Theo­rie aussah, die die x‑te Sicht­wei­se auf das Schöne darstell­te, hat…

Andreas Bangemann 0

Welchen Tod würden Sie lieber sterben? – Editorial

Welchen Tod würden Sie lieber ster­ben? – – –  Nach Erschei­nen unse­rer letz­ten Ausga­be erhiel­ten wir Nach­rich­ten und Briefe von Lesern, die bemän­geln, wie die Arti­kel­zu­sam­men­stel­lung zum Thema Coro­na­vi­rus erfolg­te. Ihnen fehle die kriti­sche Sicht­wei­se, die unter­sucht, ob die dras­ti­schen Lock­­down-Maßnah­­men über­haupt hätten sein müssen. – – –  Ein Argu­ment taucht immer wieder auf:…

John Moeses Bauan on Unsplash.com 0

Macht die Kurve flach! Flatten the Curve – Andreas Bangemann

– – –  Wie das Coro­na­vi­rus mathe­ma­ti­sche Bildung beför­dert und einen Weg offen­bart, wie die Markt­wirt­schaft sich von einem Virus beson­de­rer Art befrei­en kann. Urplötz­lich ist sie da: die Angst. Ein Empfin­den über­nimmt das Komman­do über das Handeln. Der Mensch begibt sich auf die Suche nach Erklä­run­gen. Die Gefahr will einge­schätzt werden. Dabei…

Denker

Denkzeit – Editorial 02/2020

Nahezu abso­lu­ter Still­stand des öffent­li­chen Lebens. Bis auf exis­tenz­si­chern­de Einrich­tun­gen und Unter­neh­men erstarr­te beina­he die gesam­te Welt­wirt­schaft. Die Erdbe­völ­ke­rung wurde in ihren Wohnun­gen einge­sperrt. Den derzeit Leben­den wider­fuhr zeit­gleich eine in dieser Form noch nie dage­we­se­ne Krise. – – –  Wollte man den Menschen Zeit zum Nach­den­ken über eine besse­re Zukunft gewäh­ren, jenseits…

Dies ist keine Übung 0

Klimaziele – Nicht erreichbar ohne neues Wirtschaftssystem – Andreas Bangemann

…ohne neues Wirt­schafts­sys­tem – – - Barce­lo­na ruft den Klima­not­stand aus und findet deut­li­che Worte im Stra­te­gie­pa­pier – – - Mit „Això no és un simu­la­c­re“ (Dies ist keine Übung) über­schreibt die Stadt­re­gie­rung Barce­lo­nas unter Führung ihrer Bürger­meis­te­rin Ada Colau ein einzig­ar­ti­ges Grund­la­gen­do­ku­ment für konkre­te Maßnah­men, um den Klima­wan­del aufzu­hal­ten. Die Haupt­for­de­rung von Aktionsgruppen,…

Charis

Charis und strahlender Glanz – Lars Spuybroek Aus dem Englischen übersetzt von Andreas Bangemann

Die onto­lo­gi­schen Dimen­sio­nen von Schön­heit – – - Immer wenn wir Dinge betrach­ten, neigen wir dazu, dies mit einem schie­len­den Blick zu tun, mit zwei Bildern, die sich so über­la­gern, dass wir ein einzel­nes Ding sehen, als ob es zwischen zwei Daseins­zu­stän­den schwebt: Einen seiner Teile als ein Ganzes, den ande­ren als…

Andreas Bangemann

Strahlkraft des Schönen – Editorial 01/2020

In dieser Ausga­be finden Sie den ersten Teil eines Aufsat­zes von Lars Spuy­broek, einem Wissen­schaft­ler nieder­län­di­scher Abstam­mung, der in den USA lehrt. – – - Ich habe den Text in einem Buch „wieder­ent­deckt“, das ich 2017 am Bücher­tisch einer Veran­stal­tung in Eind­ho­ven kaufte. Es heißt „Giving And Taking – Anti­do­tes to a culture…

Economia 2020
Economia 2020

Economia – The Limited Edition – Terminhinweis

am 15. und 16. Mai 2020, Natlab, Eind­ho­ven, Nieder­lan­de – – - „Econo­mia – The Limi­ted Editi­on“ ist eine englisch­spra­chi­ge Konfe­renz im Natlab, dem ehema­li­gen Physik­la­bor der Firma Phil­ips. Ziel der Veran­stal­tung ist es, neue Wege für spie­le­ri­sche und phan­ta­sie­vol­le zukünf­ti­ge Entwick­lun­gen in der Wirt­schaft zu entwer­fen. Das erste Econo­­­mia-Festi­­val, das 2017…

Daniel de Bruins „MONIAC“ 0

Economia – The Limited Edition – Deutsche Übers. v. Andreas Bangemann

– – –  Econo­mia – The Limi­ted Editi­on am 15. und 16. Mai 2020, Natlab, Eind­ho­ven, Nieder­lan­de Einla­dung zur Teil­nah­me und Aufruf zur Einrei­chung von Beiträ­gen „Call for Papers and Artworks“ – – –  „Econo­mia – The Limi­ted Editi­on“ ist eine englisch­spra­chi­ge Konfe­renz im Natlab, dem ehema­li­gen Physik­la­bor der Firma Phil­ips. Ziel der Veranstaltung…

EARTH IS MORE VALUABLE THAN MONEY 0

Maßnahmen gegen den Klimawandel müssen sich rechnen – Editorial 0619

– – – Maßnah­men gegen den Klima­wan­del müssen sich rech­nen – – –  In einer Geld­wirt­schaft entsteht zu jedem frei wähl­ba­ren Zeit­punkt ein Saldo, der aus Einnah­men und Ausga­ben errech­net wird. Man zieht Bilanz. Sei es, weil man es muss, zum Beispiel für das Finanz­amt, oder weil man es will, um Entscheidungsgrundlagen…

Digitales Zentralbankgeld – Andreas Bangemann

Die Digi­ta­li­sie­rung ist in den Geld­bör­sen ange­kom­men. In Porte­mon­naies werden immer selte­ner Schei­ne und Münzen aufbe­wahrt. Vorüber­ge­hend tragen sie noch dick auf, weil unzäh­li­ge Karten darin stecken, aber die Bran­che der Geld­beu­tel­her­stel­ler wird sich auf harte Zeiten einstel­len müssen, denn es erscheint unaus­weich­lich, dass Zahlungs­mit­tel jegli­cher Art in die allgegenwärtigen…

Andreas Bangemann

In Gemeinschaft gegeneinander – Editorial

Die Diskus­sio­nen zum Thema Klima­wan­del haben enorm Fahrt aufge­nom­men. Zwei trocke­ne Sommer, Bilder von bren­nen­den Wäldern, schmel­zen­dem „ewigen“ Eis und eine welt­weit aufge­keim­te Jugend­be­we­gung trugen dazu bei. Seit mehre­ren Jahr­zehn­ten weiß man, welche Folgen das „Weiter so“ einer auf stän­di­ges Wachs­tum program­mier­ten Welt­wirt­schaft für das Ökosys­tem Erde haben wird. Ein…

Andreas Bangemann 0

Verstehen als Notwendigkeit – Editorial 0419

Ich denke, also bin ich. Du bist, also denkst Du. Hier das Ei, dort die Henne. Es erscheint unmög­lich, dass nicht eins vor dem ande­ren da war! Wie formte das Weich­tier die harte Schale? Auch wenn es dem Denken schwer­fällt, muss in Betracht gezo­gen werden, dass alles sich wech­sel­sei­tig voraussetzt.…

Bild: Rotary-Club, Villa Gesell.
0

Felix Fuders zu Gast in Villa Gesell – Andreas Bangemann

Profes­sor Dr. Felix Fuders ist Direk­tor des Insti­tuts für Ökono­mie an der Austral Univer­si­tät in Chile (UACh), außer­dem Direk­tor von SPRING Chile, und in Deutsch­land Mitglied der Gesell­schaft für Nach­hal­tig­keit und im Netz­werk für Nach­hal­ti­ge Ökono­mie, Berlin, sowie 1. Vorsit­zen­der des gemein­nüt­zi­gen Vereins „Initia­ti­ve für Natür­li­che Wirt­schafts­ord­nung e. V. (INWO)“ – – - Am 5.…

Andreas Bangemann 0

Das Greta-Phänomen – Editorial 0319

Wenn die Schü­le­rin­nen und Schü­ler am „Friday for future“ der Schule fern­blei­ben, bekom­men sie für diesen Akt des Unge­hor­sams zuneh­mend Rücken­de­ckung aus der Bevöl­ke­rung. Das Problem, das sie auf die Straße bringt, ist der bedroh­li­che Klima­kol­laps. Er stehe bevor, falls die Mensch­heit weiter­macht, wie die letz­ten Jahr­zehn­te. Die Angst nimmt…

gemeinfrei
0

Der Geldumschlag – Kurzgeschichte von Andreas Bangemann

oder Die Alche­mis­tin von Eind­ho­ven – – - Kurz­ge­schich­te von Andre­as Bange­mann – – - Holly saß mitten im Trubel an einem quadra­ti­schen Tisch im Halb­dun­kel. Neben ihren Füßen ein alter Leder­kof­fer mit Schnall­rie­men. Ohne lange nach­zu­den­ken, setzte Finn sich auf den freien Stuhl ihr gegen­über. Die Begeg­nung fand auf dem „Econo­mia Festi­val“ statt.…

Andreas Bangemann 0

Eigentümliche Betrachtungen – Editorial 0219

„Eigen­tum und das Erbrecht werden gewähr­leis­tet.“ Das ist der erste Satz im § 14 des Grund­ge­set­zes für die Bundes­re­pu­blik Deutsch­land. – – - „Eigen­tum ist Dieb­stahl.“, sagte Pierre Joseph Proud­hon 1840 und beschwor dadurch einen aus Frank­reich ausge­hen­den Skan­dal herauf. Ricar­dos Lehre vom „Wert“: „Der Wert jeder Ware wird bestimmt einzig und allein…

leserbriefe 0

Leserbriefe

– – - Museum des Kapi­ta­lis­mus – – – Seit eini­gen Mona­ten gibt es in Berlin das „Museum des Kapi­ta­lis­mus“, Köpe­ni­cker Str. 172 in 10997 Berlin Kreuz­berg. http://www.museumdeskapitalismus.de – – – Ich habe es besucht und meine, dass da noch Eini­ges fehlt. Die kriti­sche Haltung zum Kapi­ta­lis­mus ist deut­lich. Die Sicht der Frei­wirt­schaft, die…

gemeinfrei
0

Elektronisches Bargeld – Schweden startet Pilotprojekt

– – - Elek­tro­ni­sches Bargeld – Schwe­den star­tet Pilot­pro­jekt – – - In der schwe­di­schen Wirt­schaft spielt Bargeld nur noch eine unter­ge­ord­ne­te Rolle. Nur wenige Schwe­den nutzen es zur Zahlung. Im Einzel­han­del sank der Anteil der Bargeld­zah­lung im Zahlungs­ver­kehr auf 13 %. Die verschie­de­nen Formen der Karten­zah­lun­gen oder digi­ta­ler Zahlungs­mit­tel sind ange­se­he­ner. Zum Vergleich:…

Andreas Bangemann

Editorial 01/2019

– – - »Fake News« wurde zu einem, wenn nicht sogar zu dem Begriff des Jahres 2018. Der mäch­tigs­te Mann der Welt trug maßgeb­lich dazu bei, dass die gesam­te Medi­en­welt in einem nie für vorstell­bar gehal­te­nem Chaos versinkt. Gesetz­ge­ber sehen sich veran­lasst, nach Mitteln und Wegen zu suchen, wie man dage­gen vorgehen…

Andreas Bangemann 0

Geld oder Leben! – Editorial 0518

Was für ein Sommer 2018! Ich kann mich nicht erin­nern, je einen solchen erlebt zu haben. Er begann genau genom­men im April und schien mit Tagen über 30 Grad Celsi­us im Septem­ber noch nicht zu Ende zu sein. Nahezu sechs heiße und trocke­ne Monate in unse­ren Brei­ten sind nicht nur…

Andreas Bangemann 0

Braucht Nichtpreisgabe einen Preis? – Editorial

„Alles hat entwe­der einen Preis, oder eine Würde. Was einen Preis hat, an dessen Stelle kann auch etwas ande­res als Äqui­va­lent gesetzt werden; was dage­gen über allen Preis erha­ben ist, mithin kein Äqui­va­lent verstat­tet, das hat eine Würde. – – –  Was sich auf die allge­mei­nen mensch­li­chen Neigun­gen und Bedürf­nis­se bezieht, hat einen…

Andreas Bangemann 0

Das Glück reist umher, die Verbitterung verweilt. – Editorial

Frage: Wann ist der beste Zeit­punkt für Geld­re­for­mer, sich mit Kryp­to­wäh­run­gen und der Block­chain-Tech­­no­­lo­­gie zu befas­sen? – – –  Antwort: Vor zehn Jahren. – – –  Wann ist der zweit­bes­te Zeit­punkt? Antwort: Jetzt. – – –  1998 – vor zwan­zig Jahren – arbei­te­te Nick Szabo an einem Mecha­nis­mus für eine dezen­tra­le digi­ta­le Währung, die er „Bit-Gold“…

Andreas Bangemann 0

Wilde Zeiten – Editorial

Liebe Lese­rin­nen und Leser, – – –  Begrif­fe wie Frei­wirt­schaft, Frei­geld und Frei­land sind Ihnen geläu­fig. Frei­ban­ken oder besser gesagt „Free Banking“ eher nicht. Den Buchungs­vor­gang einer Geschäfts­bank bei Verga­be eines Kredits bezeich­nen manche Exper­ten in Über­ein­stim­mung mit Finanz-Lehr­­bü­chern als Geld­schöp­fung, wenn­gleich die Geld­schei­ne einzig von der Zentral­bank gedruckt werden dürfen. Das Drucken…

0

Ist das Kunst – oder…? – Andreas Bangemann

Satire und poli­ti­sches Kaba­rett in der Krise – – –  Zu einer akti­ven Demo­kra­tie gehört eine Gegen­be­we­gung. Stän­di­ges Hinter­fra­gen, fundier­te Kritik – nicht nur in Form partei­po­li­ti­scher Oppo­si­ti­on, sondern auch aus der Zivil­ge­sell­schaft heraus. Gemein­wohl­ori­en­tier­te Orga­ni­sa­tio­nen können einen sozio­mo­ra­li­schen Humus schaf­fen, aus dem Einwir­kung auf poli­ti­sche Entschei­dun­gen erwächst. Im Vergleich zu orga­ni­sier­ter Lobbyarbeit,…