Kategorie: Ausgabe 02 -2020

Free Assange
© Filomena und Stefan Nold
0

Freiheit für Assange – Stefan Nold

– – –  „Free, free, free! Free Assan­ge!” skan­die­ren wir im rauen Stak­ka­to. Mit etwa 100 Menschen marschie­ren meine Frau und ich über die Frank­fur­ter Zeil und fordern die Frei­las­sung des Grün­ders von Wiki­leaks, Julian Assan­ge. Von der Spitze des etwa 30 Meter langen Zuges hören wir „Free free free!“ Möglichst laut,…

Friedrich Hölderlin, 1792 0

Das Phänomen Hölderlin – Johannes Heinrichs

Das Phäno­men Hölder­lin – 250 Jahre – gebo­ren 1770 – – –  Hölder­lin gilt heute als einer der wich­tigs­ten Dich­ter und Schrift­stel­ler der deut­schen Kultur. Sein Schick­sal zu Lebzei­ten war jedoch das eines als verrückt Erklär­ten, den seine Zeit­ge­nos­sen nicht verstan­den, und die er nicht mehr verstand. Seine Dich­tung war zu hoch und…

Windenergie 0

Dezentrale Energiewende – Hans-Josef Fell

Die Kampa­gnen gegen die dezen­tra­le Ener­gie­wen­de laufen verstärkt weiter – – –  Allmäh­lich wird das ganze Ausmaß der poli­ti­schen Atta­cken von CDU, CSU, SPD und FDP gegen die Erneu­er­ba­ren Ener­gien immer offen­sicht­li­cher. Der jüngs­te Einbruch beim Wind­ener­gie­aus­bau mitsamt seinen Insol­ven­zen und inzwi­schen über 50.000 Arbeits­platz­ver­lus­ten dringt in das Bewusst­sein immer weite­rer Bevölkerungsschichten…

Insel der Macht 0

Die Insel der Macht – Armin Schachameier

– – –  In diesem kurzen Arti­kel möchte ich ein von mir entwor­fe­nes Grup­pen­spiel vorstel­len, welches ich mit Studie­ren­den durch­ge­führt habe. Es ermög­licht, grund­le­gen­de poli­­tisch-ökono­­­mi­­sche Denk­wei­sen und Argu­men­ta­tio­nen zu verste­hen und demo­kra­ti­sche Prozes­se vor dem Hinter­grund von Einkom­­mens- und Vermö­gensun­gleich­heit zu reflek­tie­ren. Auch das Wirken und der Einfluss der Medien spie­len eine Rolle.…

Virenflug 0

THE DAY AFTER CORONA: SOLIDARISCH AUS DER KRISE! – Dirk Löhr

– – –  Ausgangs­si­tua­ti­on – – –  Deutsch­land steht still. Das Corona-Virus ist Auslö­ser für die schwer­wie­gends­ten wirt­schaft­li­chen Einschnit­te seit Ende des Zwei­ten Welt­kriegs. Um das Land vor dem wirt­schaft­li­chen Kollaps zu bewah­ren, soll ein Wirt­schafts­sta­bi­li­sie­rungs­fonds (WSF) errich­tet werden, der 400 Mrd. Euro Staats­ga­ran­tien für Verbind­lich­kei­ten, 100 Mrd. Euro für direk­te staat­li­che Betei­li­gun­gen und 100 Mrd. Euro…

Tauschen sich über das Geldsystem aus (von links): Sari Weigand, Dietmar Kaiser, Mario Reutter, Kilian Manger, Dogan Cinbir und Martin Finger.
Foto: © Pat Christ
0

Aufbrüche überall – Pat Christ

– – –  Die Idee „Geld­re­form“ zieht allmäh­lich immer weite­re Kreise  – – –  Warum sind Menschen so erpicht darauf, mehr und immer mehr zu haben? Man kann doch nur eine bestimm­te Menge essen. Nur gleich­zei­tig in einer Wohnung wohnen. Und irgend­wann ist der Klei­der­schrank voll. Warum also der Drang, immer mehr Geld zu…

Streiten 0

De gustibus EST disputandum – Gero Jenner

– – –  „Über Geschmä­cke KANN man strei­ten“ – als Gegen­satz zum Origi­nal „De gusti­bus NON EST dispu­tan­dum“ – – –  Eine wich­ti­ge, viel­leicht die wich­tigs­te Aufga­be eines guten Lehrers hat darin zu bestehen, den Schü­lern vorei­li­ges Urtei­len abzu­ge­wöh­nen, denn mit diesem Bedürf­nis kommen wir auf die Welt, während der Verstand sich nur sehr…

Immer einer mehr 0

Freigeld und Freiland – Felix Fuders

– – –  Frei­geld und Frei­land für eine wirk­lich freie, nach­hal­tig funk­tio­nie­ren­de und gerech­te Wirt­schafts­ord­nung – – –  Die Wirkung von Zinsen ist kein heraus­ra­gen­des Forschungs­the­ma der Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten. In Zeiten von Nega­tiv­zin­sen gibt es zwar ein media­les Befas­sen, aber meist getra­gen von Erwar­tun­gen, die nichts mit der Syste­ma­tik zu tun haben, sondern aus der…

Überlegungen Wenzlaff 0

Überlegungen zur Ökonomie in Quarantäne – Ferdinand Wenzlaff

– – –  Eine Wirt­schafts­kri­se wird erwar­tet. Dies nicht als Herauf­be­schwö­rung nega­tiv einge­stell­ter Stim­men, ganz im Gegen­teil scheint es derzeit für jeden unzwei­fel­haft zu sein, dass bei einer solch sprung­haf­ten Ände­rung von außer­öko­no­mi­schen („exoge­nen“) Para­me­tern für bestimm­te Bran­chen Einkom­men wegbre­chen und dass dies die Ökono­mie vor Heraus­for­de­run­gen und Anpas­sungs­schwie­rig­kei­ten stellt. Der mögliche…

John Moeses Bauan on Unsplash.com 0

Macht die Kurve flach! Flatten the Curve – Andreas Bangemann

– – –  Wie das Coro­na­vi­rus mathe­ma­ti­sche Bildung beför­dert und einen Weg offen­bart, wie die Markt­wirt­schaft sich von einem Virus beson­de­rer Art befrei­en kann. Urplötz­lich ist sie da: die Angst. Ein Empfin­den über­nimmt das Komman­do über das Handeln. Der Mensch begibt sich auf die Suche nach Erklä­run­gen. Die Gefahr will einge­schätzt werden. Dabei…

Norbert Rost - Foto: © Pat Christ
Foto: © Pat Christ
0

Kein Zurück Zum Status Quo – Norbert Rost

– – –  In der Vor-Corona-Welt war ein hemmungs­lo­ser Flug­ver­kehr der Viren-Vertei­­ler. Zerris­se­ne, plane­ten­um­fas­sen­de Liefer­ket­ten auch für Lebens­not­wen­di­ges bedro­hen heute unsere Versor­gung. Unser Gesund­heits­sys­tem war unzu­rei­chend ausge­stat­tet. Kultur­schaf­fen­de lebten von der Hand in den Mund. „Ange­mes­se­ne Risi­ko­vor­sor­ge“ war Fremd­wort, und was „system­re­le­van­te Berufe“ sind hatten wir nie disku­tiert. – – –  Wir müssen unsere…

CoVid-19 0

Die Welt nach Corona – Matthias Horx

– – –  Die Corona-Rück­­wärts-Progno­­se: Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei” ist – – –  Ich werde derzeit oft gefragt, wann Corona denn „vorbei sein wird”, und alles wieder zur Norma­li­tät zurück­kehrt. Meine Antwort: Niemals. Es gibt histo­ri­sche Momen­te, in denen die Zukunft ihre Rich­tung ändert. Wir nennen sie Bifur­ka­tio­nen. Oder…

Denker

Denkzeit – Editorial 02/2020

Nahezu abso­lu­ter Still­stand des öffent­li­chen Lebens. Bis auf exis­tenz­si­chern­de Einrich­tun­gen und Unter­neh­men erstarr­te beina­he die gesam­te Welt­wirt­schaft. Die Erdbe­völ­ke­rung wurde in ihren Wohnun­gen einge­sperrt. Den derzeit Leben­den wider­fuhr zeit­gleich eine in dieser Form noch nie dage­we­se­ne Krise. – – –  Wollte man den Menschen Zeit zum Nach­den­ken über eine besse­re Zukunft gewäh­ren, jenseits…