HUMANE WIRTSCHAFT ...mehr als eine Zeitschrift

S21 – Polizei zwischen Bürgern und Machtinteressen 0

S21 – Polizei zwischen Bürgern und Machtinteressen

„Der Ein­satz am 30. Sep­tem­ber im Stutt­gar­ter Schloss­gar­ten ist völ­lig aus dem Ruder gelau­fen“, sagt etwa Tho­mas Mohr aus dem Lan­des­vor­stand der Gewerk­schaft der Poli­zei in Baden-Wür­t­­te­m­­berg. „Ich war live dabei und spre­che für zahl­rei­che Kol­le­gen, die es ähn­lich emp­fin­den.“ Der Poli­zist erleb­te an die­sem Tag „einen abso­lu­ten Stra­te­gie­wech­sel“. Zuvor…

Wörgl – Weltwirtschaftskrise auf der Bühne 0

Wörgl – Weltwirtschaftskrise auf der Bühne

via youtube.com „Unter­gug­gen­ber­ger“- Auf­füh­rung Tirol. Buch und Regie: Con­ni Ste­fan­ski Posted via email from HUMANE-WIRTSCHAFT

Usura und usus – Die Gänse und die Allmende 0

Usura und usus – Die Gänse und die Allmende

Das Gesetz sperrt ein Män­ner und Frau‘n Die der All­men­de Gän­se klau‘n Doch dem größ‘ren Schur­ken es erlaubt, Dass der Gans er die All­men­de raubt. Süh­ne das Gesetz befiehlt, Für den, der andern etwas stiehlt. Doch es ver­schont die Herrn und Damen, die uns allen die All­men­de nah­men. Das arme…

Darlehen mit niedrigen Drehzahlen 0

Darlehen mit niedrigen Drehzahlen

Frank Lee hat mir per Email ein inter­es­san­tes Ange­bot unter­brei­tet. Ich brau­che ihm nur noch ein paar Infor­ma­tio­nen „brül­len“:   Dar­le­hen Wer­bung (bei nied­ri­gen Dreh­zah­len) Mein Name Frank Lee. Wir sind pri­va­te Dar­le­hen Dar­le­hen Fir­ma, die aus­ge­ben Kre­di­te an Pri­vat-und Fir­men­kun­den Ein­zel­per­so­nen. Wir gewäh­rendie­sem Dar­le­hen und haben es zuge­las­sen, um…

Zinslose Komplementärkredite « Hinter den Schlagzeilen 0

Zinslose Komplementärkredite « Hinter den Schlagzeilen

Zins­lo­se Kom­ple­men­tär­kre­di­te Chris­ti­an Gel­le­ri Es hängt viel davon ab, ob unse­re Gesell­schaft die Kraft auf­bringt, nicht nur über Zin­sen zu kla­gen, son­dern zins­lo­se Kre­di­te zu orga­ni­sie­ren. Sie soll­ten her­kömm­li­che Kre­di­te (noch) nicht erset­zen, son­dern ergän­zen: Kom­ple­men­tär­kre­di­te. Im Chiem­gau läuft der­zeit ein Expe­ri­ment mit Klein­kre­di­ten an, die in Regio­nal­geld aus­ge­zahlt wer­den.…

Hagen Rether: „Vernünftige Dinge machen die Menschen nicht freiwillig“ 0

Hagen Rether: „Vernünftige Dinge machen die Menschen nicht freiwillig“

via youtube.com Das moder­ne Umwelt­be­wusst­sein auf den Punkt gebracht von Hagen Rether. Posted via email from HUMANE-WIRTSCHAFT

Bar bezahlen für Interneteinkäufe? 0

Bar bezahlen für Interneteinkäufe?

In August, we wro­te about PayNe­ar­Me, an alter­na­ti­ve payments pro­duct from the com­pa­ny form­er­ly known as Kwe­dit. For back­ground, Kwe­dit laun­ched ano­t­her payment pro­duct ear­lier this year, to much con­tro­ver­sy. But this one could be a win­ner; PayNe­ar­Me has alre­ady signed up a num­ber of high-pro­­­fi­­le mer­chants and is laun­ching…

Die Legende vom nachhaltigen Wachstum 0

Die Legende vom nachhaltigen Wachstum

Nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung kann indes nur eine Kunst der Reduk­ti­on sein. Des­halb zielt eine Post­wachs­tums­öko­no­mie dar­auf, Expan­si­ons­zwän­ge zu über­win­den. Der wich­tigs­te besteht in einem Lebens­stil, der voll­stän­dig von geld­ver­mit­tel­ter und glo­bal arbeits­tei­li­ger Fremd­ver­sor­gung abhän­gig ist. Wenn Bedürf­nis­se, die einst durch Hand­werk, Eigen­ar­beit, Sub­sis­tenz, loka­le Ver­sor­gung und sozia­le Netz­wer­ke befrie­digt wur­den –…

Wirtschaft anders denken 0

Wirtschaft anders denken

Eine außer­or­dent­li­che Ver­an­stal­tung an der Rudolf-Stei­­ner-Schu­­le in Isma­ning   Werk­statt­wo­che „Wirt­schaft anders den­ken“ vom 26. Sep­tem­ber bis 01. Okto­ber 2010an der Rudolf-Stei­­ner-Schu­­le Isma­ningLeh­rer, Schü­ler und Eltern der Rudolf-Stei­­ner-Schu­­le Isma­ning stel­len in einer wohl ein­ma­li­gen Art undWei­se das The­ma Wirt­schaft für eine kom­plet­te Woche in den Mit­tel­punkt der gan­zen Schu­le.Die Orga­ni­sa­to­ren…

Die Rekultivierung der Ökonomie – Veranstaltungshinweis 0

Die Rekultivierung der Ökonomie – Veranstaltungshinweis

Pro­gramm «Die Rekul­ti­vie­rung der Öko­no­mie» vom 24. bis 26. Sep­tem­ber 2010   Frei­tag­abend, 24. Sep­tem­ber 2010 17.00 – 17.45 Uhr Begrü­ßung und Vor­trag: Die Rekul­ti­vie­rung der Öko­no­mie Rein­hold Dyroff 18.45 – 19.15 Uhr Kaba­ret­tis­ti­sche Hin­füh­rung zum The­ma: Beim Ernst der Lage hilft nur noch Humor Vol­ker Vie­hoff 19.15 – 22.00…

Kapitalistischer und postkapitalistischer Monetarismus – Zitat Prof. Dr. Dieter Suhr 0

Kapitalistischer und postkapitalistischer Monetarismus – Zitat Prof. Dr. Dieter Suhr

[kind­lethis]

Kommentar: Aktuelle Not lindern, das aktuelle Wirtschaftssystem überwinden – Wilhelm Schmülling 0

Kommentar: Aktuelle Not lindern, das aktuelle Wirtschaftssystem überwinden – Wilhelm Schmülling

[kind­lethis]

Armut und Reichtum driften auseinander – Die Rolle der zinsbedingten Umverteilung – Helmut Creutz 0

Armut und Reichtum driften auseinander – Die Rolle der zinsbedingten Umverteilung – Helmut Creutz

[kind­lethis]

Editorial: Der unsichtbare Elefant – Andreas Bangemann 0

Editorial: Der unsichtbare Elefant – Andreas Bangemann

[kind­lethis]

Die wirre „Welt“ der Zinsen 0

Die wirre „Welt“ der Zinsen

Die wach­sen­de Bri­sanz der Lage macht die Zins­ent­wick­lung in Euro­land deut­lich. Zwar sind die Sät­ze in Deutsch­land eben erst auf ein his­to­ri­sches Tief gefal­len. Nicht jedoch in den Rand­län­dern der Wäh­rungs­uni­on. Dort sind die Zin­sen zuletzt wie­der bedenk­lich nach oben geschnellt. Die EZB sah sich genö­tigt, den zwi­schen­zeit­lich aus­ge­setz­ten Ankauf…

Der schlimmste Virus beim Geld bleibt weiter unentdeckt 0

Der schlimmste Virus beim Geld bleibt weiter unentdeckt

Bak­te­ri­en lie­ben Geld­schei­ne aus armen Län­dern Ein For­scher hat geprüft, wie sau­ber Geld­schei­ne sind. Ergeb­nis: Die reichs­ten Län­der haben die sau­bers­ten Schei­ne. via welt.de Inter­es­san­te Mel­dung in der WELT. Beweist aber auch, wie ober­fläch­lich die Medi­en zum The­ma Geld berich­ten. Die „Lebe­we­sen“ auf den Geld­schei­nen sind mitt­ler­wei­le mikro­bio­lo­gisch leicht zu…

Die falschen Lehren der Finanzgeschichte – Project Syndicate 0

Die falschen Lehren der Finanzgeschichte – Project Syndicate

Zwei­tens dach­ten wir, dass es sich bei zur Panik nei­gen­den Ein­le­gern immer um Klein­an­le­ger – Haus­hal­te und klei­ne Fir­men – han­de­le, nicht um Kon­zer­ne oder pro­fes­sio­nel­le Inves­to­ren. Inzwi­schen wis­sen wir, dass das nicht stimmt, doch gab es nie ernst­zu­neh­men­de Grün­de für die­se Annah­me. via project-syndicate.org Allei­ne die­se Annah­me deu­tet dar­auf…

Die falschen Lehren der Finanzgeschichte – Project Syndicate 0

Die falschen Lehren der Finanzgeschichte – Project Syndicate

War­um sind wir alle so auf die Idee her­ein­ge­fal­len, dass wir kol­lek­tiv rei­cher wer­den könn­ten, indem wir ein­an­der über­teu­er­te Akti­en und Häu­ser ver­kauf­ten? Wir benah­men uns kol­lek­tiv irra­tio­nal, aber das ist kei­ne Erklä­rung. Wir müs­sen her­aus­fin­den, war­um uns bestimm­te For­men kol­lek­ti­ver Irra­tio­na­li­tät stär­ker packen als ande­re. Ein fas­zi­nie­ren­der Hin­weis kommt…