Kategorie: Thomas Kubo

Grafik Entwicklung der Bankzinserträge 1970-2017 in Milliarden
© Helmut Creutz - Thomas Kubo; Nr. 118 a
0

Strafzins-Mythen in der Tagespresse – Thomas Kubo

Im Arti­kel »Straf­zins setzt vor allem deut­schen Banken zu« analy­siert Harald Frei­ber­ger in der Süddeut­schen Zeitung vom 6. 6. 2019 die Leit­zins­po­li­tik der Euro­päi­schen Zentral­bank. Der Haupt­ge­gen­stand des Arti­kels ist der nega­ti­ve Einla­gen­satz, den Geschäfts­ban­ken bezah­len müssen, wenn sie über die Mindest­re­ser­ve hinaus bei der EZB Gutha­ben halten. Es ist…

Helmut Creutz 2013
© Privat
0

Bargeld – Ein Blick über den großen Teich – Thomas Kubo

Helmut Creutz hatte die Bargeld­men­ge mit der jewei­li­gen Bank­no­ten­stü­cke­lung stets im Blick. Für die Verei­nig­ten Staa­ten von Ameri­ka ist die Federal Reser­ve Bank (Fed) als Noten­bank zustän­dig. Die von der Fed veröf­fent­lich­ten Bargeld­zah­len sind in der folgen­den Grafik für den Zeit­raum von 1997 bis 2018 wieder­ge­ge­ben, aufbau­end auf der Struk­tur,…

0

Geldsyndrom Helmut Creutz – neu – Thomas Kubo

Bereits zu Lebzei­ten des Autors begann die Zusam­men­ar­beit von Thomas Kubo und Helmut Creutz (gestor­ben am 10. Okto­ber 2017) mit dem Ziel der Neuauf­la­ge des im Jahre 1993 erst­mals erschie­ne­nen Buchs. Dieses Grund­la­gen­werk bezieht seine Rele­vanz und das hohe Anse­hen bis in Fach­krei­se der Ökono­mie hinein aus den grafisch aufbe­rei­te­ten…