Grundsätzliches Umdenken

„Aber solan­ge die Poli­tik nicht zu einem grund­sätz­li­chen Umden­ken bereit ist, wird sich das glei­che Spiel sicher in ein paar Jahren wieder­ho­len“

So endet der Beitrag bei Plus­Mi­nus „Konjunk­tur­pro­gramm: Wer bezahlt das alles am Ende?“, welcher in der Media­thek der ARD ange­se­hen werden kann.

„Ein paar Jahre“ hört sich so an, als hätten wir die jetzi­ge Krise bereits über­stan­den und haben nun wieder Zeit bis zur nächs­ten. Beides stimmt natür­lich nicht. Das böse Ende der Jetzi­gen kommt noch und ob dann ein „Weiter-so“ über­haupt möglich ist, darf bezwei­felt werden. Und falls doch, dann sicher nicht „ein paar Jahre lang“.

Viel­leicht könnte uns Ursa­chen­for­schung weiter­hel­fen?

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.