Mythos freier Markt: Mensch vs. Maschine « Blick Log

"Faktisch ist es so, dass der Mensch immer weniger in Erscheinung tritt", sagt Dr. Eisenhofer in diesem Video.
Treffender kann man das für das Thema Geld kaum sagen, wenngleich Dr. Eisenhofer etwas ganz spezifisches meint. Der Mensch hat sich den Mythos eines freien Marktes geschaffen und tritt jetzt dadurch nicht mehr in Erscheinung, dass er sich ganz in diesem Markt verloren hat. Wir haben den Mythos zur Realität erklärt und uns dadurch der Möglichkeit beraubt, die Regeln des Geldes neu zu bestimmen.

Posted via web from HUMANE-WIRTSCHAFT

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.