Euros immer im Blick

Es ist einfach wohl­tu­end nach einem Monat harter Arbeit die Beloh­nung in Form von Geld auf dem Konto zu finden. Wo es doch immer schwe­rer wird, mit dem Verdien­ten auch anstän­dig über die Runden zu kommen.
Nun gibt es eine nette Seite im Inter­net, welche es erlaubt sich nach Feier­abend genüss­lich zurück­zu­leh­nen und einmal seinen Verdienst am Bild­schirm anzu­se­hen. In Euro und Cent, pro Tag, Minute, ja sogar pro Sekun­de. Nun ja, damit bei Sekun­de etwas ange­zeigt wird muss man schon zu den FDP-Wählern gehö­ren.

Wer mag, kann sich ja auch einmal das Gehalt eines Spit­zen­ma­na­gers anzei­gen lassen. Nur so zum Vergleich.
Ganz unter­halt­sam wird es, wenn man sich vorstellt, man sei Milli­ar­där und würde sein Vermö­gen zu 5 % Zinsen anle­gen, was einem Monats­ge­halt von rund 4,2 Millio­nen Euro entsprä­che.
Da wird scrol­len zur sport­li­chen Übung 😉

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.