Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Armin Scharf sagt:

    Ist es Zufall wenn Helmut Creutz in seinen Ausfüh­run­gen (Hörbuch „Das Geld­syn­drom“) Moha­med und Jesus als größe­re Ökono­men bezeich­net, wenn auch mit einem Frage­zei­chen.

    Schon durch die Fest­stel­lung von Herrn
    Dr.Christoff Körner (CGW, http://www.cgw.de)das Jesus mehr von Wirt­schaf­ten als von Nächs­ten Liebe usw. gere­det bzw. gepre­digt hat,
    war Jesus den nach­fol­gen­den Ökono­men um 2000 Jahre voraus, und
    wahr­lich der größe­re und weit­sich­ti­ge­re Ökonom.

    Was hat man aus den Lehren von Jesus, und die von ihm gegrün­de­te Kirche daraus gelernt? Offen­sicht­lich sehr wenig.Welch trau­ri­ge Wahr­heit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.