Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. EuroTanic sagt:

    Ich sehe auch nicht die Lösung dar­in ein Zwangs­sys­tem gegen ein ande­res aus­zu­tau­schen. Ob jemand in einem Fiat Money Sys­tem leben will, oder einem Voll­geld­sys­tem, oder einem frei­ne Geld­markt­sys­tem soll jeder sel­ber ent­schein­de. Und nie­mand darf gezwun­gen wer­den das Sys­tem des ande­ren ann­he­men zu müs­sen.

  2. Luigi sagt:

    Dann stellt die Mon­e­ta­ti­ve nach­prüf­ba­re Fak­ten & Zusam­men­hän­ge falsch da und möch­te ein Pro­blem lösen, was es gar nicht gibt! 

    Sol­che Irr­tü­mer kos­ten Kraft & Zeit, die man lie­ber dazu nüt­zen soll­te, mit einer Umlauf­si­che­rung auf Zen­tral­bank­geld den Geld­um­lauf in Ord­nung zu brin­gen. Das bringt in abseh­ba­rer Zeit Voll­be­schäf­ti­gung, hohe Löh­ne und sin­ken­de Arbeits­zei­ten.

    Dank an den Autor für sei­ne anhal­ten­den Bemü­hun­gen, die Sach­ver­hal­te rich­tig zu stel­len, sehr auf­schluss­reich das Gan­ze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.