Darf’s etwas mehr oder weniger Europa sein? – Johannes Heinrichs

HW_2013_01_S30-35

[kind­lethis]

Eine Antwort

  1. Art Columbo sagt:

    Right2Water
    oder die Wasser der Eruro­päi­schen Union

    Der Durst nach Geld greift nach den Quellen,
    die Zornes­wo­gen schla­gen Wellen,
    eröff­net ist der Wasser-Run.
    Manch Mana­ger reibt sich die Hände,
    ersehnt die große Wasserwende
    und wirft die Angeln aus zum Fang. 

    Wer möchte billig Wasser kaufen?
    Wer schert sich nur um seinen Haufen?
    Die Kommis­si­on lädt zum Geschäft!
    Ein Topinvest­ment lockt die Zocker,
    da sitzt schon mal die Börse locker,
    wenn der Verstand so arglos schläft.

    Der Auktio­na­tor senkt den Hammer,
    am Morgen folgt der Katzenjammer,
    wenn sich der Rost ins Netz ergießt.
    Der Preis steigt wie die Schadstoffwerte,
    wer klagt, spürt die priva­te Härte,
    des Eigners, dessen Mammon sprießt.

    Mit jedem Schluck aus der Kloake,
    entschlei­ert sich das Spardebakel,
    fast keiner hört die Kunden an.
    Der Staat erwirbt die Wasserwerke,
    weil sich der Markt hier nie bewährte,
    „entschä­digt“ grinst der reiche Mann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.