HUMANE WIRTSCHAFT ...mehr als eine Zeitschrift

Für ein besseres Geldsystem – Andreas Bangemann 0

Für ein besseres Geldsystem – Andreas Bangemann

Die Zei­chen der Zeit ste­hen spür­bar auf Ver­än­de­rung. Die­se Ver­än­de­run­gen wer­den Dimen­sio­nen haben, wel­che die einen voll Sor­ge betrach­ten, weil sie ein Leben in gere­gel­ten Bah­nen viel lie­ber haben, die ande­ren gehen mit Lebens­freu­de und Opti­mis­mus dar­an, weil sie spü­ren, dass die Ver­än­de­run­gen drin­gend nötig sind auf dem Weg zu einer aus­ge­gli­che­nen und fried­li­chen Gesell­schafts­form.

0

Editorial: Das neue Jahr 2006

2006 haben Sie hof­fent­li­ch bei guter Gesund­heit begrüßt. Die­ses Jahr wird poli­ti­sch geprägt sein von der Arbeit der gro­ßen Koali­ti­on in Ber­lin und kul­tu­rell wohl ganz im Ban­ne der Fuß­ball­welt­meis­ter­schaf­ten ste­hen. In bei­den Fäl­len traut man unse­ren Akteu­ren nicht all­zu viel zu, wobei wohl eher von den deut­schen Fuß­bal­lern ein posi­ti­ver Über­ra­schungs­ef­fekt zu erwar­ten sein wird.

What is money 0

What is money

What is money? Let us take the good news first. Money is one of the most inge­nious inven­ti­ons of man­kind. It helps the exch­an­ge of goods and ser­vices and over­co­mes the limits of the bar­ter sys­tem, the­r­e­by, crea­ting the pos­si­bi­li­ty for spe­cia­liza­t­i­on, which is the basis of civi­liza­t­i­on. Why then do we have a „money pro­blem“? Here is the bad news: Throughout most of his­to­ry, the cir­cu­la­ti­on of money has been based on the pay­ment of inte­rest. Inte­rest leads to com­pound inte­rest. Com­pound inte­rest leads to expo­nen­ti­al grow­th. And expo­nen­ti­al grow­th in turn whe­re­ver it can­not be trans­for­med is unsustainable.…

Benzinpreis und Umwelt 0

Benzinpreis und Umwelt

Der Ben­zin­preis kann nicht hoch genug sagen die Umweltsch�tzer, aber wel­che Alter­na­ti­ven gibt es eigent­li­ch zum Ben­zin?

Der Schneeball muss für schlechte Systeme herhalten 0

Der Schneeball muss für schlechte Systeme herhalten

Der Win­ter naht und die Schnee­bäl­le kön­nen wie­der aus der Tief­kühl­tru­he geholt wer­den: Aber was bit­te schön macht ein Schnee­ball­sys­tem aus? Sie wis­sen schon, die Anla­ge­mo­del­le bei denen einem Ren­di­ten ver­spro­chen wer­den, die zwangs­läu­fig Luft­schlös­ser an fei­nen Sand­strän­den am tür­kis­blau­en Meer nach sich zie­hen. Ein Schnee­ball­sys­tem zeich­net sich dadurch aus, dass die offen­sicht­li­ch ange­bo­re­ne Gier der Men­schen zu dem lem­ming­haf­ten Ver­hal­ten führt sich vor einen tal­wärts rol­len­den Schnee­ball zu wer­fen, in der Hoff­nung den ers­ten Platz beim Abfahrts­lauf des Lebens zu bele­gen. Vol­ler Stolz wol­len sie am Ziel ihr Pla­kat hoch­hal­ten, auf dem steht: „Ich war dabei“ und in den…

Ölpreis-Wut lenkt von wahren Problemen ab 0

Ölpreis-Wut lenkt von wahren Problemen ab

Die der­zei­ti­ge �lpreis­wut“ lenkt von den wich­ti­gen Pro­ble­men unse­rer gesamt­ge­sell­schaft­li­chen Situa­ti­on ab.