Mit dem „Null-Rupien-Schein“ gegen Korruption

„Fifth Pil­lar India“ ist eine indi­sche Nicht-Regie­rungs-Organsia­ti­on (NGO), wel­che sich dem Kampf gegen die Kor­rup­ti­on in Indi­en ver­schrie­ben hat.
In einer Akti­on hat­te die Grup­pe einen „Null-Rupi­en-Schein“ in Umlauf gebracht und for­der­te dazu auf, die Schei­ne jedes­mal aus­zu­hän­di­gen, wenn ein Bestechungs­geld gefor­dert wür­de. Der Schein hat Ähn­lich­keit mit der 50 Rupi­en-Note, ist aber grö­ßer als die 1.000 Rupi­en-Note.
Statt dem übli­chen Auf­druck „Ich ver­spre­che, dem Inha­ber die­ser Bank­no­te…“ haben die Akti­vis­ten den Schein mit der Auf­for­de­rung bedruckt: „Ich ver­spre­che weder Bestechungs­gel­der zu zah­len, noch wel­che zu akzep­tie­ren…“

Null_Rupien.jpg


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.