Darf’s etwas mehr oder weniger Europa sein? – Johannes Heinrichs

PDF-Datei herunterladen (Dateigröße: 456KB)


[kindlethis]

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Art Columbo sagt:

    Righ­t2Wa­ter
    oder die Was­ser der Eru­ro­päi­schen Uni­on

    Der Durst nach Geld greift nach den Quel­len,
    die Zor­nes­wo­gen schla­gen Wel­len,
    eröff­net ist der Was­ser-Run.
    Man­ch Mana­ger reibt sich die Hän­de,
    ersehnt die gro­ße Was­ser­wen­de
    und wirft die Angeln aus zum Fang. 

    Wer möch­te bil­lig Was­ser kau­fen?
    Wer schert sich nur um sei­nen Hau­fen?
    Die Kom­mis­si­on lädt zum Geschäft!
    Ein Topinvest­ment lockt die Zocker,
    da sitzt schon mal die Bör­se locker,
    wenn der Ver­stand so arg­los schläft.

    Der Auk­tio­na­tor senkt den Ham­mer,
    am Mor­gen folgt der Kat­zen­jam­mer,
    wenn sich der Rost ins Netz ergießt.
    Der Preis steigt wie die Schad­stoff­wer­te,
    wer klagt, spürt die pri­va­te Här­te,
    des Eig­ners, des­sen Mam­mon sprießt.

    Mit jedem Schluck aus der Kloa­ke,
    ent­schlei­ert sich das Spar­de­ba­kel,
    fast kei­ner hört die Kun­den an.
    Der Staat erwirbt die Was­ser­wer­ke,
    weil sich der Markt hier nie bewähr­te,
    „ent­schä­digt“ grin­st der rei­che Mann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.