Kategorie: Ausgabe 03 – 2017

M0 bis M3 0

Jede Menge Geld – Andreas Bangemann

Bar­geld, hoch­ge­schätzt und uner­wünscht – - – Es ist para­dox. Noch nie war so viel Bar­geld außer­halb der Ban­ken­welt. Gleich­zei­tig lie­fern sich Exper­ten ein von Wider­sprü­chen gepräg­tes Gefecht um die fäl­schungs­si­che­ren Schei­ne der Euro­päi­schen Zen­tral­bank. Die Deut­sche Bun­des­bank ist stolz auf die Beliebt­heit der Geld­schei­ne, wäh­rend der Finanz­mi­nis­ter eine Obergrenze…

leserbrief handschrift 0

Leserbriefe – 03/2017

Die Sum­me Null – - – Zu dem inter­es­san­ten Bericht über die­se Aus­stel­lung im Kunst­ver­ein Neu­hau­sen eine klei­ne Anmer­kung: Über den „offi­zi­el­len“ Vor­trag von Hei­ner Flass­beck wird sehr aus­führ­lich berich­tet. Vor allem, dass er die „Regio­nal­wäh­run­gen“ nicht ablehnt, aber ihnen wegen der Begrenzt­heit ihres Wir­kungs­be­rei­ches kei­ne Bedeu­tung für sei­ne „Makro­öko­no­mi­sche…

Wilhelm Schmülling
© Pat Christ
0

Zitate aus Kommentaren von Wilhelm Schmülling

Der Kapi­ta­lis­mus lebt nur solange,^wie wir ihn nicht durch­schau­en. Samm­lung von Zita­ten aus Kom­men­ta­ren von Wil­helm Schmül­ling zum Zeit­ge­sche­hen – - – „Es bleibt dabei: Wir alle sind Deutsch­land – und mit gefan­gen im Sys­tem einer ‚kapi­ta­lis­ti­schen Markt­wirt­schaft‘. Zur Erhal­tung des Sys­tems ‚kapi­ta­lis­ti­sche Markt­wirt­schaft‘ wird von Hartz IV bis zu…

Willi Schmülling
Willi Schmülling
0

„Wir werden reüssieren“ – für Wilhelm Schmülling

Zum Tode von Wil­helm Schmül­ling – - – * 26. 11. 1928 in Her­rin­gen / Kreis Hamm – † 26. 3. 2017 in Essen-Kett­wig – - – Als wir im Okto­ber 2016 die „Mün­de­ner Gesprä­che“ der „Sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen Gesell­schaft“ erst­mals in der „Sil­vio-Gesell-Tagungs­stät­te“ in Wup­per­tal durch­führ­ten, kamen zu mei­ner gro­ßen Freude…

Traktor b. d. Ernte
© Pat Christ
0

„Happy Banana“ und „Saubräu“ – Pat Christ

„Akti­on Agrar“ setzt sich mit fan­ta­sie­vol­len Kam­pa­gnen für eine „Land­wen­de“ ein – - – Sie enga­gie­ren sich für eine Land­wirt­schaft, die Men­schen, Tie­ren und Natur gut tut: Seit Sep­tem­ber 2014 gibt es die Kam­pa­gnen-Orga­ni­sa­ti­on „Akti­on Agrar“ aus dem nie­der­säch­si­schen Ver­den. Das Team, dem Jut­ta Sun­der­mann ange­hört, ver­sucht, poli­tisch Ein­fluss zu…

Eppler_Paech_Gespraech_Presse 0

Eine Kontroverse zwischen Idealisten – Hermann Ott

Buch­be­spre­chung von – - – Gesprä­che zwi­schen zwei Män­nern sind im Regel­fall nicht gera­de Schät­ze denen Ver­lags­häu­ser nach­ja­gen, um ihre Kas­sen zu fül­len. Mal abge­se­hen viel­leicht von dem sel­te­nen Fall, dass ein rich­tig „Gro­ßer“ spricht und irgend­je­mand ihm die pas­sen­den Stich­wor­te lie­fert wird nor­ma­ler­wei­se jede Ver­le­ge­rin abwin­ken – zu groß…

0

Ablass und Grundeinkommen – Hinrich Ruyter

Eine Gegen­über­stel­lung zum Refor­ma­ti­ons­jahr – Hin­rich Ruy­ter – - – Zum 500sten Refor­ma­ti­ons­ju­bi­lä­um erscheint die­ser Tage das Buch „Mani­fest zum Grund­ein­kom­men“ mit 95 The­sen zur Befrei­ung der Arbeit. Die Auto­ren, Dani­el Häni und Phi­lip Kov­ce schrei­ben in der Ein­lei­tung: „War zu Luthers Zei­ten die Reli­gi­on lebens­prä­gend, so ist es heute…

Mohamad Abu Hajar Photo by Enrico Incerti 0

Ökonomie anders denken – Dietrich Heißenbüttel

Dem Extrak­ti­vis­mus ent­ge­gen­wir­ken – Eine vier­tä­gi­ge Ver­an­stal­tung in Stutt­gart fragt nach der Rol­le der Kunst beim Ver­such, Öko­no­mie anders zu den­ken – - – Der Auf­stand in Syri­en, Assads Krieg gegen sein Volk, Isla­mi­scher Staat und Al-Nusra, Flücht­lings­kri­se, AfD: Wie hat das alles ange­fan­gen? Es gibt sicher mehr als einen…

lotsalegoes 0

Ökonomisches Prinzip – Christoph Köhler

Öko­no­mi­sches Prin­zip – Arbeits­tei­lung – Glo­ba­li­sie­rung: Der Mensch bleibt auf der Stre­cke – - – Die Volks­wirt­schafts­leh­re geht von drei, sehr dis­kus­si­ons­be­dürf­ti­gen Grund­an­nah­men aus: dem aus­schließ­lich auf sei­nen eige­nen Vor­teil bedach­ten homo oeco­no­mi­c­us, der Unend­lich­keit der Bedürf­nis­se und der Knapp­heit der meis­ten Res­sour­cen. Wenn die­se durch­aus zwei­fel­haf­ten Grund­an­nah­men zutref­fen, dann…

Rolf Novy-Huy, Geschäftsführer der gemeinnützigen Stiftung trias 0

Schwerter Erklärung – Stiftung Trias

Eigen­tum ver­pflich­tet – mehr Boden für das Gemein­wohl – - – Die Schwer­ter Erklä­rung wur­de auf der „Boden­ta­gung“ der Stif­tung tri­as, die am 30./31. März 2017 in Schwer­te (NRW) statt­fand, erar­bei­tet. Die Stif­tung tri­as ist Initia­to­rin und Schirm­her­rin die­ser Erklä­rung. – - – Die Spe­ku­la­ti­on mit Grund und Boden gefährdet…

263809_original_R_by_Michael Hirschka_pixelio.de 0

Der Sinn, die Technik… – Gero Jenner

… und war­um die Zeit der „Füh­rer“ zurück­kommt – - – Im Zusam­men­le­ben der Natio­nen wird Stär­ke durch zwei Vor­zü­ge bestimmt, die man – je nach­dem – auch als Waf­fen bezeich­nen kann: durch Tech­nik einer­seits, durch Sinn auf der ande­ren Sei­te, bei­de von glei­cher Wirk­mäch­tig­keit. – - – Technik -…

Titelbild HW 03/2017 0

Magisches Dreieck – Editorial

Desi­gner haben eines, Pro­jekt­ma­na­ger, Betriebs­wirt­schaft­ler, Volks­wirt­schaft­ler, oder Geld­an­la­ge­be­ra­ter. Es gibt sie zur Ver­deut­li­chung grup­pen­dy­na­mi­scher Pro­zes­se, in der Mathe­ma­tik, in Spie­len und es gab oben­drein eines beim Fuß­ball­club VfB Stutt­gart. Bei den Geld­theo­re­ti­kern bezeich­net man es als das magi­sche Drei­eck der Geld­funk­tio­nen. – - – Kom­ple­xe Ent­schei­dungs­pro­ble­me in der Pra­xis wer­den mit…

Termine 03/2017

Bar­ce­lo­na, Spa­ni­en, 10. bis 14. Mai 2017 „IV Inter­na­tio­nal Con­fe­rence on Soci­al and Com­ple­men­ta­ry Cur­ren­ci­es“ Kon­fe­renz mit Work­shops, Know-How-Tran­s­­fer und Ver­net­zung inter­na­tio­na­ler Initia­ti­ven Mit Betei­li­gung der HUMANEN WIRTSCHAFT. – – –  Essen, 9. Bis 11. Juni 2017 „Zukunfts­ge­recht leben – Wür­de statt Wachs­tums­wahn” – „Fair­­ven­­tu­re-Kon­­fe­­renz“ u. a. mit Dr. Franz Alt, Mar­cel Botthof,…

Gemeinsames Lernen 0

Sommerkolleg der Drachenreiter 2017 – Holger Kreft

Das Wup­per­ta­ler Som­mer­kol­leg der Dra­chen­rei­ter 2017 vom 3. bis 15. Juli 2017 Begeis­te­rung für neue Ide­en – Anstoß zu unge­wöhn­li­chen Ver­knüp­fun­gen – – –  Vie­le von uns spü­ren in die­sen Tagen ein Unbe­ha­gen oder auch schon eine deut­li­che Sehn­sucht nach etwas Ande­rem. Zunächst sind aber Unge­wiss­heit, Kri­se, Trans­for­ma­ti­on und Ent­kopp­lung Aus­drü­cke, mit denen…

SffO-Logo 0

Einsteigerseminar – Terminhinweis der Redaktion

„Wirt­schaft und Gesell­schaft“ Semi­nar­rei­he zur Ver­mitt­lung und Erar­bei­tung von Grund­la­gen­wis­sen Start am 4./5. Novem­ber 2017 Fol­ge­ter­mi­ne fin­den Sie am Ende die­ser Mit­tei­lung. – - – Inter­es­sier­te jeden Alters erlan­gen hier das Rüst­zeug für die akti­ve Befas­sung mit Pro­blem­stel­lun­gen und Lösungs­vor­schlä­gen zum Geld- und Finanz­sys­tem, der Boden­ord­nung und wei­te­ren, wich­ti­gen Feldern…

logo-conferencia 0

Delegation freut sich auf Barcelona – Redaktion

Zwei „Sti­pen­di­en“ für jun­ge, akti­ve Geld­re­for­me­rin­nen und Geld­re­for­mer Zur 4. Inter­na­tio­na­le Kon­fe­renz über Sozi­al- und Ergän­zungs­wäh­run­gen vom 10. bis 14. Mai 2017 nach Bar­ce­lo­na fah­ren Vero­ni­ca Gnis­ia aus Frei­burg und Hay­mo von Dah­len aus Jülich – – –  Vero­ni­ca Gnis­ia ist 21 Jah­re alt und stu­diert an der Albert-Lud­wigs-Uni­­ver­­­si­­tät in Frei­burg „Wald­wirt­schaft & Umwelt“.…