Kategorie: Veranstaltungen

„Kunst der Freiheit“ als Motto auf den Tagen der Nachhaltigkeit in Brixen 0

„Kunst der Freiheit“ als Motto auf den Tagen der Nachhaltigkeit in Brixen

Von 23. bis 26. Mai 2013 fin­den in Bri­xen die Tage der Nach­hal­tig­keit statt. Die HUMANE WIRTSCHAFT ist mit einem Info­stand ver­tre­ten. Frei für neue Wege und neu­es Den­ken „Die Kunst der Frei­heit“: um die­ses The­ma dre­hen sich die Tage der Nach­hal­tig­keit „think more about“, die vom 23. bis 26.…

0

Jahresfeier 2012: Mit Freu(n)den den Wandel gestalten

Von 1. bis 4. Novem­ber 2012 fin­det die tra­di­tio­nel­le Jah­res­fei­er der HUMANEN WIRTSCHAFT statt, wie immer in der Sil­vio-Gesell-Tagungs­­­stät­­te in Wup­per­tal. Das in herr­li­cher Natur des Ber­gi­schen Lan­des gele­ge­ne Tagungs­haus bil­det wie immer den Rah­men für eine Ver­an­stal­tung, in der die Macher der Zeit­schrift, gemein­sam mit Auto­ren, Lesern und vie­len…

Grundsicherung im Alter oder bedingungsloses Grundeinkommen? 8

Grundsicherung im Alter oder bedingungsloses Grundeinkommen?

Machen die Bun­des­ar­beits­mi­nis­te­rin und die SPD einen poli­ti­schen Feh­ler, wenn sie die Grund­si­che­rung dif­fa­mie­ren? Die Bedürf­tig­keits­prü­fung sei bestimm­ten Men­schen nicht zumut­bar. Wie­so nur die­sen? Müss­te nicht die Grund­si­che­rung abge­schafft und ein bedin­gungs­lo­ses Grund­ein­kom­men (bGE) für alle Men­schen im Ren­ten­al­ter ein­ge­führt wer­den? Dann hät­te Jeder im Alter das Exis­tenz­mi­ni­mum sicher. Sei­ne…

Wilhelm Schmülling
Foto: Privat
1

Einladung zum Gesprächskreis Essen

Diens­tag, 14. August 2012, 17.00 Uhr 45131 Essen-Rüt­ten­scheid, Katha­ri­nen­str. 14 Stra­ßen­bahn­hal­te­stel­le Flo­ra­stra­ße (Linie 107 und 101) The­ma: Die Regie­rung hat die Pflicht, die demo­kra­ti­schen Rech­te des Par­la­ments zu wah­ren! Ein­mal im Monat lei­tet Wil­helm Schmül­ling einen Gesprächs­kreis und führt mit einem aktu­el­len The­ma als Impuls­re­fe­rat ein. Hohe Aktua­li­tät und das…

Wo ist unser Geld? Stuttgarter Geldreformer mit gelungenem Lehrvideo 5

Wo ist unser Geld? Stuttgarter Geldreformer mit gelungenem Lehrvideo

Immer mehr regio­na­le Grup­pen wer­den zu För­de­rern und Akti­ven für eine huma­ne Wirt­schaft. Seit gerau­mer Zeit arbei­tet die Regio­nal­grup­pe Stutt­gart an einem Video, anhand dem leicht ver­ständ­lich erklärt wer­den soll, wie unser Geld funk­tio­niert und vor allem wohin es geht. Dazu wur­de eine anspre­chen­de Web­sei­te ein­ge­rich­tet und ein aus­ge­zeich­ne­tes Lehr­vi­deo…

„Lust auf neues Geld“  lockte viele Menschen nach Leipzig 1

„Lust auf neues Geld“ lockte viele Menschen nach Leipzig

Am 9. Juni hat­te die „Neu­es Geld gemein­nüt­zi­ge GmbH“ zu einer Tages­ver­an­stal­tung in die Stadt geru­fen, die sinn­bild­lich für den Auf­bruch zum Wan­del steht: Leip­zig. Zwei­tau­send Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer folg­ten dem Ruf und bil­de­ten einen impo­san­ten Rah­men für ein Pro­gramm, das es in sich hat­te. Die Ver­an­stal­ter unter Lei­tung des Geschäfts­füh­rers Stef­fen Hen­ke
hat­ten ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm zusam­men­ge­stellt: Musik, Akro­ba­tik, Kaba­rett, Unter­hal­tung und natür­lich viel Infor­ma­ti­on zum The­ma Geld.

GesellScha(f)ftKunst 2012 – Erreichtes und Geplantes 1

GesellScha(f)ftKunst 2012 – Erreichtes und Geplantes

Im klei­nen Wäld­chen der Sil­vio-Gesell-Tagungs­stät­te in Wup­per­tal ent­puppt sich das im Mai gestar­te­te Kunst­pro­jekt anläss­lich des 150. Geburts­ta­ges von Sil­vio Gesell zu einer ver­net­zen­den Kraft. Täg­lich besu­chen Inter­es­sier­te das Gelän­de und las­sen sich von dem Gedan­ken inspi­rie­ren, wie eine Wirt­schaft wohl aus­se­hen könn­te, wenn sie wich­ti­ge Ele­men­te von Aus­tausch­pro­zes­sen in der Natur abbil­den wür­de. „Flie­ßen“ und „Wer­den und Ver­gäng­lich­keit“ waren die künst­le­ri­schen Impul­se für die Arbei­ten auf dem Gelän­de. Fast täg­lich kom­men neue Kunst­wer­ke hin­zu, denn Kars­ten Behr, der künst­le­ri­sche Lei­ter des Pro­jek­tes, arbei­tet stän­dig in sei­nem „Zau­ber­wald“ und inte­griert mehr und mehr Künst­ler aus der Regi­on. Das idyl­lisch gele­ge­ne Tagungs­haus ent­puppt sich durch die Akti­on zu einem Hort der Begeg­nung von Krea­ti­ven auf vie­len Gebie­ten.

7

Lust auf neues Geld – ein Kurzbericht

2.000 Men­schen erleb­ten einen Tag voll Infor­ma­ti­on, Emo­ti­on, Unter­hal­tung und Spaß Leip­zig, 9. 6. 2012. Es war bis zuletzt schwer ein­zu­schät­zen, wie vie­le Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer wohl den Weg zu „Lust auf neu­es Geld“ fin­den wer­den, denn kurz vor Ver­an­stal­tungs­be­ginn gab es noch vie­le Kurz­ent­schlos­se­ne, die sich auf den Weg…

GesellSchafftKunst – Veranstaltung zum Auftakt des Kunstprojektes 0

GesellSchafftKunst – Veranstaltung zum Auftakt des Kunstprojektes

Vom 17. bis 20. Mai wird in der Sil­vio-Gesell-Tagungs­­­stät­­te in Wup­per­tal nicht nur der 150. Geburts­tag des Namens­ge­bers des Hau­ses gefei­ert, son­dern auch der Beginn eines außer­ge­wöhn­li­chen Vor­ha­bens. Das Werk Sil­vio Gesells bezog sich auf die Fra­gen der Wirt­schaft im all­ge­mei­nen und auf die der Geld- und Boden­ord­nung im beson­de­ren.…

© Martin Bangemann 0

Flagge zeigen für das „Fließende Geld“ – Ein Aufruf von Steffen Henke

Am 9. 6. 2012 in der Are­na Leip­zig tref­fen sich Men­schen, die „Lust auf neu­es Geld“ haben. Men­schen,
die zei­gen, dass die sicht­ba­ren Fol­gen eines zer­stö­re­ri­schen Geld­sys­tems, eine Gele­gen­heit sind, sich
für etwas Neu­es ein­zu­set­zen. Men­schen, die wie Mil­lio­nen ande­re gegen die Macht des Gel­des und den Dschun­gel des inter­na­tio­na­len Finanz­mark­tes sind. Men­schen, die demons­trie­ren, jedoch nicht gegen etwas Uner­klär­ba­res, son­dern für ech­te Alter­na­ti­ven. Men­schen, die zei­gen wol­len: Ver­än­de­rung ist mög­lich und sie
muss von unten, aus der Bevöl­ke­rung, nach oben, in die Poli­tik getra­gen wer­den.

0

„Überwindung der Finanz- und Wirtschaftskrise durch eine Geldreform“

Das ist das The­ma der „Mün­de­ner Gesprä­che“ von 16. bis 18. März 2012 in der Rein­hards­wald­schu­le in Ful­da­tal (Sim­mers­hau­sen). Gleich zwei Jubi­lä­en wer­den dabei gefei­ert. Es han­delt sich näm­lich um die 50. Mün­de­ner Gesprä­che und Anlass ist der 150. Geburts­tag des Sozi­al­re­for­mers Sil­vio Gesell, der auf den 17. März fällt.…

0

Jahresfeier 2011 HUMANE WIRTSCHAFT

Auch in die­sem Jahr lädt die HUMANE WIRTSCHAFT ihre Lese­rin­nen und Leser zur Jah­res­fei­er nach Wup­per­tal ein. Von 4. bis 6. Novem­ber 2011 wird die Wirt­schaft „Vom Kopf auf die Füße gestellt“ Wie immer haben wir ein Pro­gramm zusam­men­ge­stellt, wel­ches das aktu­el­le Tages­ge­sche­hen ein­be­zieht und auf­zeigt: Es gibt sehr wohl…

Leben ohne (grünes) Wachstum? 1

Leben ohne (grünes) Wachstum?

In der Rei­he „Rede von Mor­gen“ ist am 10.4.2011 Prof. Dr. Nico Paech aus Olden­burg zu Gast an der Volks­hoch­schu­le Essen. Im Gro­ßen Saal der Volks­hoch­schu­le, am Burg­platz 1 in 45127 Essen, will Nico Paech auf­zei­gen, was die Merk­ma­le einer Öko­no­mie jen­seits des per­ma­nen­ten Wachs­tums sein kön­nen. Sonn­tag, 10.4.2011 11…

0

Macht Geld Sinn – Der Geldkongress 2011

Am Sams­tag, den 12. März fin­det in Ber­lin der „Geld­kon­gress 2011“ statt. Unter dem Mot­to „Macht Geld Sinn“ tref­fen sich Men­schen aus vie­len Orga­ni­sa­tio­nen, die sich dem The­ma Geld und der Gestalt­bar­keit von Geld und Wäh­run­gen ver­schrie­ben haben. Mit dabei natür­lich auch die HUMANE WIRTSCHAFT. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=CzQJJH0dOAg[/youtube] Ein span­nen­des Pro­gramm mit…