Kategorie: Termine

0

Transition Town trifft HUMANE WIRTSCHAFT – Sommertagung

Sams­tag, 4. Juli 2015 Ver­an­stal­tungs­ort: Wit­tels­ba­cher Hof Prin­zen­stra­ße 24 87561 Oberst­dorf Ein­lass: 9:00 Uhr Pro­gramm von 10:00 bis 18:00 Uhr Die dies­jäh­ri­ge Som­mer­ver­an­stal­tung führt uns im Juli nach Oberst­dorf. Enga­gier­te Leser sind dort unter ande­rem in der Tran­si­ti­on-Town-Bewe­gung aktiv. Gemein­sam wer­den wir zei­gen, wie Akti­vi­tä­ten in der kon­kre­ten Umset­zung vor Ort Hand in Hand mit grund­le­gen­den Ver­än­de­run­gen gro­ßer Sys­te­me gehen kön­nen. Ein gesell­schaft­li­ches Kli­ma, das Soli­da­ri­tät und öko­lo­gi­sches Bewusst­sein beför­dert, braucht neben dem Enga­ge­ment vor Ort Wei­chen­stel­lun­gen auf poli­ti­scher Ebe­ne. Ohne For­de­run­gen nach kla­ren Maß­nah­men und dem Druck von der Basis, bewegt sich dabei aller­dings nicht viel. Durch bür­ger­schaft­li­chen Ein­satz poli­ti­sche Ver­än­de­rung zu bewir­ken, braucht neben dem nöti­gen Grund­la­gen­wis­sen auch ganz…

0

Ein Lernort im Wandel – Daniela Saleth

Ein Lern­ort im Wan­del Das gro­ße Aben­teu­er beginnt Danie­la Sal­eth In der letz­ten Aus­ga­be der HUMANEN WIRTSCHAFT wur­de er bereits umkreist und vor­sich­tig vor­ge­stellt: Der neue Lern­ort für Wup­per­tal. Vage waren die Plä­ne hin­sicht­li­ch der Mög­lich­keit ihrer tat­säch­li­chen Rea­li­sie­rung damals noch und vie­le Fra­gen wag­ten noch nicht gestellt zu wer­den, z. B.: Sind die Men­schen und die Mit­tel da, die der Lern­ort braucht, um zu gelin­gen? Wie viel Struk­tur und wie viel Frei­heit sind gesund und not­wen­dig für sei­ne Per­ma­nenz und Kon­ti­nui­tät? Oder: Braucht der Lern­ort einen Namen? Seit­her sind zwei Mona­te, eine Son­nen­fins­ter­nis und eine Tag-und-Nacht-Glei­che ver­gan­gen; zwei Mona­te…

0

Ein Lernort, der Impulse setzt – Andreas Bangemann

Ein Lern­ort, der Impul­se setzt Alter­na­ti­ve Bil­dungs­in­itia­ti­ven haben Hoch­kon­junk­tur. Der Lern­ort in Wup­per­tal pro­fi­liert sich durch Poten­ti­al auf refor­me­ri­schem Gebiet. Andre­as Ban­ge­mann Die Rea­li­tät des heu­ti­gen Bil­dungs­zen­tra­lis­mus hat mit dazu bei­ge­tra­gen, dass wir einer Sack­gas­se gelan­det sind, gepflas­tert mit soge­nann­ten „bil­dungs­fer­nen Schich­ten“. Mitt­ler­wei­le wird es nicht nur sozi­al schmerz­li­ch, die Gesell­schaft droht dar­an auch, irrepa­ra­blen Scha­den zu neh­men. Die Mise­re schlägt sich in den Kas­sen der Wirt­schaft nie­der. Eine zuneh­men­de Zahl uner­fah­re­ner und damit für die auf Ren­di­te aus­ge­rich­te­te Öko­no­mie unqua­li­fi­zier­ter Arbeits­lo­ser steht auf den Stra­ßen Euro­pas. Zahl­lo­se Lehr­lin­ge in Aus­bil­dungs­be­ru­fen bre­chen nach kur­zer Zeit ab, sor­gen für Mit­ar­bei­ter­lü­cken und…

0

Sommertagung 2015

Tran­si­ti­on Town trifft HUMANE WIRTSCHAFT Som­mer­ta­gung am 4. Juli 2015 in Oberst­dorf Sams­tag, 4. Juli 2015 Ver­an­stal­tungs­ort: Wit­tels­ba­cher Hof Prin­zen­stra­ße 24 87561 Oberst­dorf Ein­lass: 9:00 Uhr Pro­gramm von 10:00 bis 18:00 Uhr Die dies­jäh­ri­ge Som­mer­ver­an­stal­tung führt uns im Juli nach Oberst­dorf. Enga­gier­te Leser sind dort unter ande­rem in der Tran­si­ti­on-Town-Bewe­gung aktiv. Gemein­sam wer­den wir zei­gen, wie Akti­vi­tä­ten in der kon­kre­ten Umset­zung vor Ort Hand in Hand mit grund­le­gen­den Ver­än­de­run­gen gro­ßer Sys­te­me gehen kön­nen. Ein gesell­schaft­li­ches Kli­ma, das Soli­da­ri­tät und öko­lo­gi­sches Bewusst­sein beför­dert, braucht neben dem Enga­ge­ment vor Ort Wei­chen­stel­lun­gen auf poli­ti­scher Ebe­ne. Ohne For­de­run­gen nach kla­ren Maß­nah­men und dem Druck…

0

Sommercamp 2015

Som­mer­camp 2015 Bil­dungs­an­ge­bo­te, Arbeit, Kunst, Bewe­gung, Spiel, Spaß und Genuss Redak­ti­on Die HUMANE WIRTSCHAFT för­dert und unter­stützt den Lern­ort Wup­per­tal und das zwei­te Som­mer­camp vom 13. bis 26. Juli 2015 auf dem Gelän­de der Sil­vio-Gesell-Tagungs­stät­te in Wup­per­tal. Das Team des Lern­orts Wup­per­tal plant das dies­jäh­ri­ge Som­mer­camp und will dabei ein bei­spiel­haf­tes „Semes­ter“ in Kurz­form für die zukünf­ti­ge Bil­dungs­ein­rich­tung anbie­ten. Wer mit dem eige­nen Zelt kommt und sich auch an den „Arbeits­an­ge­bo­ten“ betei­ligt, kommt zwei Wochen ohne Geld aus, denn alle Betei­lig­ten sor­gen auch selbst für die Ver­pfle­gung. Es wird eine „Lern­kü­che“ geben, in der neben der Her­stel­lung von fri­schen Spei­sen…

0

Termine 01/2015

Die Ter­mi­ne 01/2015 Biber­ach, 15. Janu­ar 2015, 20 Uhr „Flie­ßen­des Geld ver­än­dert die Welt“ Vor­trag mit Stef­fen Hen­ke in der Stadt­hal­le Biber­ach 88400 Biber­ach, Thea­ter­stra­ße 6 Ham­burg, 29. Janu­ar 2015, 19 Uhr „Die Unter­jo­chung der Welt durch den Finanz­sek­tor – Wir kön­nen uns weh­ren“ Vor­trag im Gym­na­si­um Rahlstedt­mit Prof. Dr. Wolf­gang Ber­ger Infor­ma­tio­nen Hel­mut Bein: helbein@gmx.de Ful­da­tal-Sim­mers­hau­sen, 21. und 22. März 2015 55. Mün­de­ner Gesprä­che der „Sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen Gesell­schaft 1950 e. V.“ Info: http://www.sozialwissenschaftliche-gesellschaft.de/

Webflyer_Boden_behalten_Stadt_gestalten-1 0

Öffentliche Tagung zum Baurecht

Am Sams­tag, 22. Novem­ber, wid­met sich eine öffent­li­che Tagung an der Kan­tons­schu­le Schaff­hau­sen unter dem Titel „Boden behal­ten, Stadt gestal­ten“ den Fra­gen rund ums Bau­recht. Klaus Hub­mann, Mit-Initia­tor der neu­en Bas­ler Boden­in­itia­ti­ve, ori­en­tiert über deren Stand. Tho­mas Schle­pfer vom Finanz­de­par­te­ment der Stadt Zürich erläu­tert die Wohn­bau­för­de­rung der Stadt mit­hil­fe von Bau­rechts­ver­trä­gen. Uwe Zahn schil­dert die Bemü­hun­gen der Bie­ler Wohn­bau­ge­nos­sen­schaf­ten um neue Bau­rechts­ver­trä­ge mit der Stadt. In einem Kurz­re­fe­rat und in einem Podi­ums­ge­spräch wird die Boden­po­li­tik der Stadt Schaff­hau­sen dis­ku­tiert. Work­shops bie­ten Gele­gen­heit, die Refe­ra­te zu ver­tie­fen und die Dis­kus­si­on unter den Teil­neh­mern anzu­re­gen. Das Künst­ler­duo Sago aus Essen (D) berei­chert…

0

Termine 05/2014

Z. B. in Zie­ren­berg (bei Kas­sel), 3. bis 5. Okto­ber 2014 „Tran­si­ti­on – Impul­se für eine Welt im Wan­del”
Fünf­te Transition-(Un-)Konferenz für Tran­si­ti­on-Akti­vis­ten und -Inter­es­sier­te aus Deutsch­land, Öster­reich & Schweiz. The­men: Degrow­th & Reco­no­my, Team­work, In Tran­si­ti­on: The­men & Struk­tu­ren. Work­shops, Vor­trä­ge, Bar­camp, Kul­tur­pro­gramm.
Ort: Zen­trum Hel­fen­stei­ne, Auf dem Dörn­berg 13, 34289 Zie­ren­berg
Infor­ma­tio­nen: http://www.transition-initiativen.de

Negative Zinsen – ein heilsames Gift? – Terminhinweis Bad Boll 0

Negative Zinsen – ein heilsames Gift? – Terminhinweis Bad Boll

Tagung des Semi­nars für frei­heit­li­che Ord­nung am 19. und 20. Juli 2014 in Bad Boll. In ver­gan­ge­nen Zei­ten war allein ein posi­ti­ver Zins denk­bar, aber häu­fig auch ein Stein des Ansto­ßes: • die meis­ten Reli­gio­nen stan­den ihm kri­ti­sch gegen­über, ohne so recht mit ihm fer­tig zu wer­den (sie­he mit­tel­al­ter­li­ches Zins­ver­bot) • die Sozia­lis­ten sahen in ihm die Aus­beu­tung der Arbeit durch das Kapi­tal, eben­falls ohne prak­ti­ka­ble Mit­tel zu sei­ner Über­win­dung Nega­ti­ve Zin­sen sind ein Novum in der Rea­li­tät der Wirt­schaft und auch in der Volks­wirt­schafts­leh­re. Die heu­ti­ge Dis­kus­si­on über sie hat einer­seits popu­lä­re Grün­de und ande­rer­seits einen mehr die Fach­welt beschäf­ti­gen­den Aus­gangs­punkt:…

0

Sommertagung der HUMANEN WIRTSCHAFT – Freiburg 2014 – Redaktion

Sams­tag, den 21. Juni 2014 in Frei­burg im Breis­gau
Ver­an­stal­tungs­ort: His­to­ri­sches Kauf­haus Frei­burg – Kamin­saal Müns­ter­platz 24 79098 Frei­burg
Ein­lass: 9:00 Uhr
Pro­gramm von 10:00 bis 18:00 Uhr

Gesprä­che über Geld im Kauf­haus – Kann es einen bes­se­ren Ort dafür geben?
In unmit­tel­ba­rer Nähe zum Frei­bur­ger Müns­ter liegt das schö­ne, his­to­ri­sche Gebäu­de, in dem die Som­mer­ta­gung 2014 statt­fin­det.
In der son­nen­reichs­ten Regi­on Deutsch­lands den längs­ten Tag des Jah­res erle­ben!

Erle­ben Sie die HUMANE WIRTSCHAFT leib­haf­tig:
Som­mer­ta­gung am 21. Juni 2014 in Frei­burg im Breis­gau.
Ein kurz­wei­li­ger Tag unter ande­rem mit Vor­trä­gen von Prof. Dr. Dirk Löhr
und Andre­as Ban­ge­mann bringt die Arbeit und die Men­schen hin­ter der
Zeit­schrift näher.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dun­gen in unse­rer Geschäfts­stel­le bei Frau
Eri­ka Schmied:
Luit­pold­str. 10,
91413 Neu­stadt a.d. Aisch
Tel. (09161) 87 28 672 (vor­mit­tags),
Fax (09161) 87 28 673
E-Mail: service@humane-wirtschaft.de
Die Anmel­dung über ein Anmel­de­for­mu­lar mit allen wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen ist
auch im Inter­net mög­li­ch: http://goo.gl/njHaFb