Kategorie: Humor

© Foto - Krijn van Duijvenbode 0

Dette Glashouwer bei der Jahresfeier der HUMANEN WIRTSCHAFT 2014

Weil in ihrem, wie im Leben der meis­ten Men­schen Geld immer fehlt, ging sie auf die Suche danach. Als Künst­le­rin woll­te sie wis­sen, was Geld ist, wel­che Wir­kung das Geld­sys­tem auf Mensch und Natur hat und ob ein Wan­del mög­lich ist. Auf ihren Rei­sen spricht sie mit Wis­sen­schaft­lern, Phi­lo­so­phen und Visio­nä­ren und oft wird ein neu­es Büh­nen­pro­gramm dar­aus. Im Leben von Det­te Glas­hou­wer dreht sich also vie­les um das The­ma Geld und so blieb es nicht aus, dass sie sich Gedan­ken über die per­sön­li­che Bezie­hung zum Geld mach­te. Wie finan­ziert man Kunst, ohne sich „zu ver­kau­fen“? Wie ver­än­dert man das Den­ken…

Trojanisches Pferd oder Büchse der Pandora 0

Trojanisches Pferd oder Büchse der Pandora

Was auch immer. Aus der Geschich­te ler­nen wäre im Hin­blick auf die Welt­wirt­schafts­kri­se für alle Betei­lig­ten kein Feh­ler. Kon­junk­tur­pa­ket?