Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. M.Shadow sagt:

    Zitat..

    „Von mei­nem Monats­ge­hat zahl­te ich regel­mä­ßig ein Drit­tel bei der Bank ein, ver­teilt aus Spar­buch und Bau­spar­ver­trag. Und so wie stan­den an jedem Monats­en­de Schlan­gen von Men­schen an den Bank­schal­tern um Geld aus unter­schied­lichs­ten Kon­ten ein­zu­zah­len“ .… Der Grund­stein der heu­ti­gen Zins und Zin­sesins Poli­tik. Also ein selbst­ge­mach­tes Pro­blem. Ein wei­te­res Zitat „Wir leben von dem Geld der Spa­rer“ Dazu gibt es ein sehr ein­fa­che Lösung.

    „Nichts mehr hin­tra­gen“… dann wird fol­gen­des pas­sie­ren, man wird auf­wa­chen, oder, man wird ein­fach Geld wei­ter­dru­cken und auf die Spa­ren sch… was man im übri­gen ja schon macht, nur bei Zurück­zah­len erin­nert man sich wie­der an den dum­men Spa­rer, das dum­me Wählervolk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.